Über die Fernleihe können Sie kostenpflichtig Bücher und Zeitschriftenaufsätze bestellen, die weder in unserer Hochschulbibliothek noch in anderen Bibliotheken am Ort vorhanden sind. Die Lieferzeit beträgt je nach Verfügbarkeit der Literatur etwa zwei bis vier Wochen. Je Fernleihbestellung (Buch bzw. Zeitschriftenaufsatz bis zu 20 Seiten) wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1,50 EUR fällig – auch wenn die Bestellung einmal nicht erledigt werden kann.

Von der Fernleihe ausgenommen sind neben Büchern, die zu einem geringen Preis (bis 10 EUR) im Buchhandel zu kaufen sind, auch Normen, Patentschriften, Zeitschriftenbände, einzelne Zeitschriftenhefte, Loseblattausgaben, Magister-, Diplom- und Zulassungsarbeiten.

Recherchieren Sie vor der Bestellung unbedingt in unserem Suchportal THMfind, um unnötige Fernleihgebühren zu vermeiden. Zum Bestellen benötigen Sie eine gültige Chipkarte. Die Fernleihe können Sie über unser Medienbestellformular in Auftrag geben. Wählen Sie dort die Option "das Medium per kostenpflichtiger Fernleihe bestellen". Sobald das Buch bzw. der Zeitschriftenaufsatz für Sie bereit liegt, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

Verlängerung ausgeliehener Fernleihen

Die Leihfrist für eine Fernleihe beträgt i.d.R. 28 Tage. In den meisten Fällen besteht die Möglichkeit, die Leihfrist zu verlängern (dies ist abhängig von der Bibliothek, die das Buch zur Verfügung gestellt hat). Die Verlängerung der Fernleihe muss drei Tage vor Ablauf der Leihfrist beantragt werden. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular. Wird die Verlängerung abgelehnt, müssen Sie die Fernleihe umgehend bei uns abgeben. In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.