Studentinnen

MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) werden bisher immer noch von mehr Männern als Frauen studiert. Um diesem Umstand nachhaltig entgegenzuwirken, haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie verschiedene deutsche Wissenschaftsorganisationen unterschiedliche Programme aufgelegt, um dazu beizutragen, den Frauenanteil in diesen Fachrichtungen zu erhöhen.

Das Hauptanliegen der Nachwuchsförderung Frauen ist es, die Studentinnen der THM auf ihrem Weg durch das Studium zu unterstützen, sodass aus ihnen selbstbestimmte und motivierte Absolventinnen werden, die couragiert einen MINT-Beruf ergreifen. Zu diesem Zweck bieten wir jedes Semester zahlreiche Möglichkeiten zur Vernetzung, zur Karriereförderung sowie zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg in MINT-Bereiche in der Wissenschaft und in der Wirtschaft/Industrie an. Weitere Informationen finden Sie unter den Rubriken Vernetzungstreffen & Patinnenprogramm sowie Karriereförderung & Empowerment. Unser komplettes Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Darüber hinaus ist die THM Teil der Förderallianz von Mentoring Hessen. THM-Studentinnen und -Doktorandinnen der MINT-Fächer können sich für einen Platz im Mentoring-Programm bewerben. Genauere Informationen finden Sie unter der Rubrik Mentoring Hessen.