An- und Rückmeldung bei der ZFH

Anmeldung zum Studium im Fernstudienzentrum (FSZ)

Sie können sich innerhalb der folgenden Fristen für ein Studium im FSZ der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) bewerben:

  • für das Wintersemester:    01.05. bis zum 15.07. des Jahres
  • für das Sommersemester: 01.11. bis zum 15.01. des Jahres

Ablauf bei der Bewerbung um einen Studienplatz im FSZ der THM:

  1. Sie registrieren sich über die Online-Anmeldung bei der ZFH. Diese Anmeldung dient der Platzreservierung.
  2. Sie senden die zur Bewerbung notwendigen Unterlagen laut "Checkliste" (z.Z. noch auf dem Postweg) an die ZFH.
  3. Nach Prüfung aller Unterlagen erhalten Sie von der ZFH den Gebührenbescheid für das 1. Studiensemester. Dieser beinhaltet auch den Zulassungsbescheid für das Studium.
  4. Zahlen Sie innerhalb der angegebenen Frist die Studiengebühren für das von Ihnen gebuchte Semester laut Gebührenbescheid an die ZFH.
  5. Nach Eingang Ihrer Studiengebühren bei der ZFH, werden Sie an der THM als "ordentliche/r Studierende/r" immatrikuliert. Erst nach der Immatrikulation an der THM werden Ihr Studienausweis (Chipkarte) und Ihre Zugangsdaten für die Lernplattform ausgestellt und Sie erhalten die offizielle Einladung zur Eröffnungsveranstaltung Ihres Semesters vom FSZ.

Rückmeldung für das nächste Semester

Es ist wichtig, dass Sie sich bis zu Ihrem Studienabschluss zu allen folgenden Semestern rückmelden.

Dafür gelten folgende Fristen:
für das Sommersemester: vom 01.11. – 31.12. des Jahres
für das Wintersemester:    vom 01.05. – 30.06. des Jahres

Rückmeldungen, die verspätet im Januar bzw. Juli eingehen, können nur unter Berechnung einer zusätzlichen Aufwandpauschale bearbeitet werden. Danach eingehende Rückmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden und führen zum Ausschluss (Exmatrikulation) vom Studium.

Um sich für das nächste Semester zurückzumelden, nutzen Sie bitte das Rückmelde-Portal der ZFH. Hier geht es zur Rückmeldung.

Die Rückmeldung ist möglich zu einem

  • Studiensemester (2. und 3. Semester),
  • Urlaubssemester (max. 6 sind möglich),
  • Zusatzsemester (Anzahl nicht begrenzt) oder
  • Thesis-Semester.

Sie zahlen nur die Gebühren, die für das jeweils von Ihnen gebuchte Semester (zuzüglich des Beitrags für Studentenwerk/AStA) anfallen. Für ein Urlaubssemester beträgt die Gebühr 120 €, für ein Zusatzsemester 500 € (für WI-Studierende) bzw. 400 € (für LOG- und FM-Studierende). Wenn alle Leistungen der ersten drei Studiensemester erbracht wurden, können Sie nach dem Thesis-Semester sog. kostenfreie Zusatzsemester (i.H. des Beitrags für Studentenwerk/AStA) buchen.