Projekt|Planet THM

Aktuelle Veranstaltung

Planet 03/140218: Concept-Artwork und Design

Was Concept-Artwork und Design
Wer Heiko Krischker
Wo Campus Gießen | C50.0.01
Wann 14.02.2018 | 14:30-16:00
  Möglichkeiten zum Austausch bei Kaffee und Keksen 
Anmeldung per Mail bis zum 12.02.2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

hk18ppthms

 

Film, Fernsehen, Comic, Computerspiel oder App – alle medialen Produkte sind ohne ein Concept-Artwork kaum vorstellbar. Bevor die Techniker und Designer so richtig mit der Arbeit beginnen, müssen Künstler wie Heiko Krischker durch ihre Arbeit die Figuren, Landschaften und den Stil einer Produktion bildlich beschreiben. So erhalten sowohl Entwickler als auch Marketing und die späteren Kunden ein detailliertes Bild, eine Vorstellung, wie das spätere Produkt aussehen soll.

Wie die Arbeit eines Concept-Artists im Alltag aussieht, wie Zusammenarbeit mit anderen Produktionsdepartments funktioniert und mit welchen Tools und Techniken gearbeitet wird, erklärt uns Heiko Krischker im Dialog.

Danach besteht die Möglichkeit direkt bei Kaffee und Keksen ins Gespräch zu kommen.

 

Portfolio Heiko Krischker

 

Vorangegangene Veranstaltungen

 

Planet 02/131217: Microservices in der Praxis

 

ivosennerweb

Der Referent, Ivo Senner, hat im Fachbereich MNI an der THM studiert und unterrichtet und arbeitet aktuell als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD im Bereich Verteilte Systeme.

Die Veranstaltung gab sehr gute Einblicke in die Verwendung der Technik und wie entsprechende Teams sich aufstellen müssen um diese erfolgreich bei der Softwareentwicklung einsetzen zu können. In einer anschließenden Diskussionsrunde und einem Workshop mit Studierenden, wurde die Verwendung von Microservices danach ausführlich auf ihre Tauglichkeit an der THM, etwa in Studierendenprojekten, diskutiert.

 

Planet 01/300317: Studierendenprojekte stellen sich vor | Workshop Game-Design

Im Rahmen des "Tags der Hochschuldidaktik 2017" startet das KiM-Projekt eine neue Veranstaltungsidee: Projekt|Planet THM.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden-Projekten an der THM eine Plattform zur Vorstellung und zum Austausch zu bieten.

Für die Verpflegung mit Getränken und Hot Dogs sorgten die Friedberger Fachschaften von IEM und MND. Ein besonderer Dank geht auch an Frau Williams vom Hochschulmerchandising, die für tolle Preise bei der durchgeführten Tombola sorgte.

Anwesend waren Vertreter der folgenden Projekte:

  • Studierenden Projekt aus dem Studiengang Baningenieurwesen (Prof. Dr. Manfred Merkel)
  • M.A.M.U.T. Robotics
  • THM-Motorsport - Team Efficiency
  • FSMNI - Hack a day
  • Frilug
  • Studentenwerkstatt Games | Games Couch Conference

In Zusammenarbeit mit der Studentenwerkstatt Games erfolgte nach der Veranstaltung noch ein Game Design Workshop mit dem Referenten Knut Brockmann.

Da die Veranstaltung sehr positiv aufgenommen wurde, planen wir auch in der nächsten Zeit weitere Projekt|Planet THM Events durchzuführen.