Forschung

Der Fachbereich Maschinenbau und Energietechnik gehört zu den forschungsstärksten ingenieurwissenschaftlichen Fachbereichen an den hessischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. An insgesamt sechs Instituten werden zahlreiche von öffentlichen Drittmittelgebern geförderte Forschungsprojekte sowie Forschungs-und Entwicklungsprojekte mit Industriepartnern insbesondere aus der Region Mittelhessen durchgeführt. Die direkten Kooperationen mit der Industrie sorgen für eine effiziente Umsetzung der Forschungsergebnisse in die Praxis.

Hierbei stehen die Forschungsschwerpunkte Energie, Optik und Materialforschung mit zurzeit etwa 30 Doktorandinnen und Doktoranden im besonderen Fokus. Da die Technische Hochschule Mittelhessen derzeit auf ein eigenes Promotionsrecht verzichtet, besteht für Absolventen in diesen Vertiefungsrichtungen die Möglichkeit über Kooperationen mit Partneruniversitäten zu promovieren.

Die Lehre am Fachbereich ME profitiert insbesondere im Masterbereich von der Rückkopplung aktueller Forschungsthemen in die entsprechenden Lehrveranstaltungen. Dabei ergeben sich für Studierende am Fachbereich die Möglichkeiten als studentische Hilfskräfte in den Forschungsprojekten der Institute mitzuarbeiten.