Biomedizinische Datenanalyse

Modulnummer
BI2018
Modulverantwortliche
Franz Cemic
Dozenten
  • Franz Cemic
  • Matthias Gundlach
  • Qualifikations- und Lernziele

    Die Teilnehmenden haben ein Grundwissen der Wahrscheinlichkeitsrechnung und einen Überblick über grundlegende Verfahren der angewandten Statistik. Insbesondere können sie statistische Test eigenständig, methodisch korrekt durchzuführen und deren Ergebnisse zu beurteilen. Die Absolventen können ihre Arbeit vor der Seminaröffentlichkeit vorstellen und verteidigen.

    Lerninhalte
    • Elemente der Wahrscheinlichkeitsrechnung
    • Klassische Definition und Axiome, Ereignisalgebra, Rechengesetze
    • Zufallsgröße, Verteilungsfunktion, Dichte- und Wahrscheinlichkeitsfunktion
    • Spezielle Verteilungen
    • Mathematische Statistik
    • Elemente der beschreibenden Statistik
    • Stichprobenfunktionen
    • Parameterschätzung
    • Korrelations und Regressionsanalyse
    • Testen von Hypothensen
    • Varianzanalyse
    • Erlernen der Skriptsprache R
    Moduldauer (Semester)
    1
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Gesamtaufwand
    6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
    Semesterwochenstunden
    4
    Lernformen

    Vorlesung 2 SWS, seminaristische Übung 2 SWS

    Geprüfte Leistung

    Prüfungsvorleistung: Erfolgreiche Teilnahme an den integrierten Übungen/Seminarvortrag


    Prüfungsleistung: Klausur

    Bewertungsstandard

    Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der Prüfungsordnung (Teil I)

    Häufigkeit des Angebots
    Einmal im Jahr
    Literatur
    • M. J. Crawley, Statistics: An Introduction with R, Wiley
    • S. M. Ross, Statistik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Spektrum Verlag
    • L. Held, Methoden der statistischen Inferenz: Likelihood und Bayes, Spektrum Verlag