Web-Medien

Modulnummer
CS5305
Modulverantwortliche
Peter Kneisel
Dozenten
Peter Kneisel
Kurzbeschreibung
Diese Veranstaltung vermittelt mathematische, physikalische und informationstheoretische Grundlagen im Umgang mit Perzeptionsmedien und übt diese praktisch ein.
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden kennen die mathematischen, physikalischen und informationstheoretische Grundlagen zum Umgang mit Medien (Perzeptionsmedien) und ihrer Verwendung in internetbasierten Systemen. Sie können die theoretischen Grundlagen an einem Content Management Systems praktisch umsetzen.

Lerninhalte
  • Der Medienbegriff: Motivation, Abgrenzung, Definitionen
  • Die Perzeptionsmedien: Text, Bild, Graphik, Video, Animation, Audio
  • Der Umgang mit Medien: Aufnahme, Codierung, Decodierung, Darstellung
  • Medien als Content: Erstellung, Übermittlung, Verwaltung
  • Content Management Systeme: Funktionen, Verwaltung, Erweiterung
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Vorlesung 2 SWS, Übung 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsleistung: Klausur oder mündliche Prüfung (Art des Leistungsnachweises wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Weise bekannt gegeben)

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der Prüfungsordnung (Teil I)

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur
  • R. Steinmetz, K. Nahrstedt: Multimedia Systems Springer
  • R. Steinmetz, K. Nahrstedt: Multimedia Applications Springer
Voraussetzungen
Keine