Käuferverhalten

Modulnummer
431
Modulverantwortliche
Prof. Dr. Juliane Staubach
Dozenten
Prof. Dr. Juliane Staubach
Kurzbeschreibung
Modelle und Theorien des organisationalen und privaten Käuferverhaltens und ihre praktische Anwendung im Marketing-Mix eines Unternehmens
Qualifikations- und Lernziele

Fundiertes Wissen über grundlegende Theorien und Modelle des organisationalen und privaten Käuferverhalten,

Verstehen von Zusammenhängen und Komplexität der Variablen, die menschliches Erleben und Verhalten im Markt steuern (psychische und soziale Determinante),

Praktische Anwendung der Erkentnisse im Marketing-Mix und zum Managen von Kundenbeziehungen,

Befähigung zum interdisziplinären Arbeiten und zum Anwenden verhaltenswissenschaftlicher Theorien,

Entwicklung von Argumentationsselbständigkeit, kritischer Urteilsfähigkeit sowie von Sozialkompetenzen

Lerninhalte

Modelle und Theorien des Käuferverhaltens von Konsumenten (B2C) wie auch von Organisationen (B2B) und deren Implikationen für die Gestaltung eines erfolgreichen Marketing-Mix und den Aufbau von loyalen Kundenbeziehungen

a) Verhalten organisationaler Kunden: Modelle, Akteure, Prozesse und sonstige Einflussfaktoren

b) Verhalten privater Konsumenten: Psychische Determinanten (wie aktivierende und kognitive Prozesse); Umweltdeterminanten (wie Gruppen, Medien); Informationsverarbeitung und Modelle der Kaufentscheidung

Analyse der Auswirkung neuer Entwicklungen wie z.B. Social Media, Neuromarketing und E-Shopping auf das Käuferverhalten.

Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar, Sprache Deutsch oder Englisch. Dies wird zu Vorlesungsbeginn in geeigneter Form bekanntgegeben.

Geprüfte Leistung

Erfolgreiches Bestehen der Klausur

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend §§ 9 und 12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Backhaus, K./Voeth, M.: Industriegütermarketing: Grundlagen des Business-to-Business-Marketings, 10. Aufl., München 2014

Foscht, T./Swoboda, B.: Käuferverhalten: Grundlagen - Perspektiven - Anwendungen, 4. Aufl., Wiesbaden 2011

Hutt, M.D./Speh, T.W.: Business Marketing Management B2B, 11. Aufl., Cengage 2012

Kroeber-Riel, W./Esch, F.-R.: Strategie und Technik der Werbung; Verhaltenswissenschaftliche und neurowissenschaftliche Erkenntnisse, 4. Aufl., Stuttgart 2011

Kroeber-Riel, W./Groeppel-Klein, A.: Konsumentenverhalten, 9. Aufl., München 2013

Kuß, A./Tomczak, T.: Käuferverhalten: Eine marketingorientierte Einführung, 3. Aufl., Stuttgart 2007

Solomon, M.R.: Konsumentenverhalten, Hallbergmoos 2012

Studienhilfsmittel

Skript, Übungsaufgaben, Case Studies

Vorausgesetzte Module
Verwendbarkeit des Moduls

432, 533, 534