Internationale Rechnungslegung

Modulnummer
1015
Modulverantwortliche
Prof. Dr. Udo Mandler
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung
Rechnungslegung nach IAS/IFRS im Einzel- und Konzernabschluss
Qualifikations- und Lernziele

Einführung in die Rechnungslegung nach IAS/IFRS im Einzel- und Konzernabschluss.

Vermittelte Kompetenzen:
Fachkompetenz: ***
Methodenkompetenz: ***
Sozialkompetenz: *
Selbstkompetenz: *

Lerninhalte

Entwicklung und Bedeutung der internationalen Rechnungslegung;
IFRS im Einzelabschluss: Ansatz-, Bewertungs- und Ausweisvorschriften; IFRS im Konzernabschluss: Einführung in die Konsolidierungstechnik.

Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar , Gruppenarbeit , Fallstudie

Geprüfte Leistung

Klausur (90 Min., Semesterende)

Häufigkeit des Angebots
Nur im Wintersemester
Literatur

Pellens, B.: Internationale Rechnungslegung, 5. Aufl., ISBN: 3-7910- 1702-0, Stuttgart 2004
Tanski, J.S.: Internationale Rechnungslegungsstandards, ISBN: 3423508513, München 2005

Verwendbarkeit des Moduls

Master of Arts in Unternehmensführung