Projekt Genehmigungsplanung

Modulnummer
PRGP
Modulverantwortliche
  • Ottmar Lich
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Moosecker
  • Dozenten
  • Ottmar Lich
  • Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Moosecker
  • Kurzbeschreibung

    Erarbeitung eines nach dem Bauordnungsrechts genehmigungsfähigen Bauantrags.

    Qualifikations- und Lernziele

    Die Studierenden haben Grundkenntnisse in Tragwerkslehre, Brand-, Wärme- und Schallschutz und sind in der Lage, Bauwerke in Grundrissen, Schnitten und Ansichten darzustellen und zu bemaßen. Sie können die wichtigsten Normen und technischen Regeln umsetzen und Gebäude dementsprechend entwerfen.

    Lerninhalte
    • Grundzüge der übergeordneten Planungen und deren Bedeutung
    • Historische Entwicklung der Baugesetzgebung
    • Grundlagen des Planungsrechtes
    • Die Bauleitplanung und ihre wichtigsten Verfahrensschritte
    • Die Zulässigkeit von Vorhaben nach BauGB
    • Ausnahmen und Befreiungen gemäß §31 BauGB
    • Die Stellung der Gemeinde als Trägerin der Planungshoheit
    • Die Baugebiete nach BauNVO
    • Ermittlung der Ausnutzungsnachweise nach BauNVO
    • Die Grundzüge der Bauordnung
    • Die Verfahren der Landesbauordnung (HBO)
    • Die Schutzziele der Bauordnung
    • Berechnung und Prüfung der Abstandsflächen
    • Der Bauliche Brandschutz nach HBO
    • Das Brandschutzkonzept und Schutzzielbestimmungen hierfür
    • Die bautechnischen Nachweise – Standsicherheitsnachweis, Wärmeschutz, Schallschutz
    • Verantwortung der Bauherrschaft, Entwurfsverfasser/in und Bauleitung
    • Abnahmen, Bauüberwachungen und Eingriff der Bauaufsicht
    • Verantwortung der öffentlich-rechtlichen Bauleitung
    • Bußgeldvorschriften der HBO
    • Das Baunebenrecht und seine Auswirkungen auf den Bauantrag
    Moduldauer (Semester)
    1
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Gesamtaufwand
    6 CrP; 180 Stunden
    Semesterwochenstunden
    4
    Lernformen

    4 SWS Vorlesung, seminaristische Lehrveranstaltung mit begleitenden Übungen, Betreuung einer Projektarbeit, Nutzung von Tafel, Overhead- und Beamer-Präsentation

    Prüfungsvorleistungen

    keine

    Geprüfte Leistung

    Erfolgreiches Bestehen der Prüfungsleistung.

    Bewertungsstandard

    Bewertung der Projektarbeit nach § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

    Häufigkeit des Angebots
    Einmal im Jahr
    Literatur
    • Skript des Dozenten, Eigenverlag,
    • Das BauGB in der jeweils aktuellen Fassung,
    • Die BauNVO in der jeweils aktuellen Fassung,
    • Die HBO in der jeweils aktuellen Fassung
    Voraussetzungen

    Tragwerkslehre –, Brandschutz und Wärme– und Schallschutz – Grundlagen in einem Bachelorstudiengang

    Verwendbarkeit des Moduls

    Architektur, Bauingenieurwesen