Architekturkommunikation

Modulnummer
AKOM
Modulverantwortliche
Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Brilmayer
Dozenten
Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Brilmayer
Kurzbeschreibung

Erkennen von Bezügen zwischen Architekturgeschichte und aktuellen Tendenzen; Gestaltungsprinzipien von Architektur; Verbesserung der verbalen und schriftlichen Ausdrucksweise; Analyse von Konzept-Ideen; Verfassen von kritisch-fundierten Beiträgen.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden erkennen Bezüge zwischen Architekturgeschichte und aktuellen Tendenzen. Sie erkennen zugrunde liegende Gestaltungsprinzipien von Architektur und stärken ihre Fähigkeiten, diese verbal und schriftlich zu kommunizieren. Sie analysieren Konzept-Ideen von Projekten und deren konsistente Umsetzung bei der Realisierung und sind in der Lage, dazu kritisch-fundierte Beiträge zu verfassen. Die Studierenden erarbeiten ein Repertoire zur Vermittlung architektonischer Absichten von verbalen bis zu non-verbalen Techniken.

Lerninhalte

Ausgewählte Themen der Architekturgeschichte

Einführung in typische Äußerungen über Architektur, wie Erläuterungsberichte, Rezensionen oder theoretische Abhandlungen

Vergleichende Analyse von Beiträgen zu aktuellen Projekten von besonderem Interesse:

  • in Architektur-Zeitschriften und /oder im Feuilleton von Tageszeitungen
  • in Anthologien, Jahrbüchern oder Monografien

Erarbeitung eines kritischen Beitrags wahlweise zu einem realisierten Projekt, einer Architektur- oder Wettbewerbsausstellung

Konzepterläuterung und -vermittlung anhand eines eigenen Studien-Entwurfs

Moduldauer (Semester)
1
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

4 SWS, aufgeteilt in Vorlesung, Seminar-Veranstaltung, sowie Exkursionen; Veranstaltungsbegleitende Referate und Abfassen von Texten

Prüfungsvorleistungen

Referat

Geprüfte Leistung

Erfolgreiches Bestehen der Prüfungsleistung.

Bewertungsstandard

Bewertung der Klausur nach § 9 und § 12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur
  • Posener, Julius: Vorlesungszyklus zur Geschichte der modernen Architektur, veröffentlicht in Zeitschrift arch+
  • Giedeon, Siegfried: Raum, Zeit, Architektur. Basel-Boston-Berlin, 2000
  • Pehnt, Wolfgang: Die Regel und die Ausnahme. 2011
  • Bächer, Max: Mehr als umbaute Luft. Kritische Aufsätze. Stuttgart – Leipzig, 2008
  • Zumthor, Peter: Architektur Denken. Basel-Boston-Berlin, 2006
  • Versch. Hrsg.: Jahrbuch Architektur des deut. Architekturmuseums. Frankfurt, jeweils neueste Ausgabe
Voraussetzungen

keine (maximale Teilnehmerzahl circa 15 – 20 Studierende)

Verwendbarkeit des Moduls

Architektur