Baumanagement

Modulnummer
BMAN
Modulverantwortliche
Prof. Dr.-Ing. Katja Andrea Silbe
Dozenten
Prof. Dr.-Ing. Katja Andrea Silbe
Kurzbeschreibung

Kalkulation von Baupreisen (Aufwandswerte, Gerätekosten, Nebenkosten, Risiken), Baumaschinen (Wirkungsgrad, Einsatzgebiete, Kosten)

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden vertiefen die Kenntnisse der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) und branchenüblichen Kalkulationsarten im Bauwesen kennen und können diese anwenden.

Lerninhalte

- Vertiefung der Kenntnisse

  • VOB/A
  • VOB/B
  • VOB/C

- Bedeutung der Bauvertragsarten und des Bauvertragsabschlusses für die Kalkulation
- Grundkenntnisse der Kalkulation eines Bauvorhabens
- Branchenübliche Kalkulationsarten im Bauwesen
- Bewertung der Aufwandswerte
- Gerätekosten auf Grundlage der Baugeräteliste
- Ermittlung der Einzelkosten der Teilleistungen
- Erfassung der Gemeinkosten der Baustelle sowie der umsatzbezogenen Gemeinkosten - Beispiele aus abgewickelten Bauvorhaben

Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5 CrP; 150 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

4 SWS, aufgeteilt in Vorlesung und praktische Übungen, seminaristische Vorlesung mit anschließenden Übungen in kleinen Gruppen, Nutzung von Tafel, Video und Beamer- Präsentation

Prüfungsvorleistungen

keine

Geprüfte Leistung

Erfolgreiches Bestehen der Prüfungsleistung.

Bewertungsstandard

Bewertung der Klausur nach § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • VOB in ihrer jeweils gültigen Fassung,
  • alle einschlägigen DIN-Vorschriften
  • alle einschlägigen Tabellen und Ausarbeitungen zur Kalkulation von Bauvorhaben aller Fachrichtungen
  • Vorlesungsskript
Voraussetzungen

keine

Verwendbarkeit des Moduls

Bauingenieurwesen (BP; KT)