KT-Projekt / Massivbau Projekt

Modulnummer
MAPR
Modulverantwortliche
  • Prof. Dr.-Ing. Gerd Günther
  • Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn
  • Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert
  • Dozenten
  • Prof. Dr.-Ing. Gerd Günther
  • Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn
  • Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert
  • Kurzbeschreibung

    Erstellung einer Statik, Schalpläne und Rohbauzeichnungen, Skelettbauten, Tiefgaragen / Parkhäuser

    Qualifikations- und Lernziele

    Erstellung einer statischen Berechung für einen Stahlbeton - Skelettbau

    Lerninhalte

    Bemessung für die Grenzzustände der Tragfähigkeit:

    • Flachdecken
    • Fundamente
    • Treppen
    • Wände
    • Aussteifende Bauteile

    Bemessung für die Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit

    • Rissbreitenbeschränkung
    • Verformungen u. zul. Spannungen

    Mauerwerksbau

    Allgemeines

    • Erstellung einer Statik
    • Schalpläne und Rohbauzeichnungen
    • Skelettbauten
    • Tiefgaragen / Parkhäuser
    Moduldauer (Semester)
    1
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Gesamtaufwand
    5 CrP; 150 Stunden
    Semesterwochenstunden
    4
    Lernformen

    4 SWS, aufgeteilt in Vorlesung und Projektbesprechung, seminaristische Vorlesung mit Übungen, Nutzung von Tafel, Video und Beamer-Präsentation

    Prüfungsvorleistungen

    keine

    Geprüfte Leistung

    Erfolgreiches Bestehen der Prüfungsleistung.

    Bewertungsstandard

    Bewertung der Projektarbeit nach § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

    Häufigkeit des Angebots
    Jedes Semester
    Literatur

    Vorlesungsunterlagen

    Voraussetzungen

    Stahlbetonbau

    Baustatik I

    Verwendbarkeit des Moduls

    Bauingenieurwesen (BP; KT)