Programmieren interaktiver Systeme MI

Modulnummer
GING1032
Modulverantwortliche
Thomas Friedl
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung

This module introduces to the design and implementation of interactive desktop applications that access databases and are designed according to standards of software ergonomy.

Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ZERO_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 90 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
6
Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: Hausübungen, Tests, Teilnahme am Praktikum - (Art und Umfang der Vorleistungen wird den Studierenden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben)
Prüfungsleistung: Schriftliche Tests und/oder Projektarbeit mit Präsentation der Projektergebnisse und/oder Klausur mit offenen und/oder Multiple-Choice Fragen (Multiple-Choice-Anteil wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben)
(Art des Leistungsnachweises wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Weise bekannt gegeben);
zusammen 100%

Häufigkeit des Angebots
Semesterly
Literatur
  • Goll J, Heinisch C: Java als erste Programmiersprache. Springer Vieweg, Wiesbaden
  • Goll J, Dausmann M: Architektur- und Entwurfsmuster der Softwaretechnik. Springer Vieweg, Wiesbaden
  • Günster K: Einführung in Java. Rheinwerk Verlag, Bonn
  • Design Patterns: Entwurfsmuster als Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software