Algorithmen & Datenstrukturen

Modulnummer
CS1017
Modulverantwortliche
Thomas Letschert
Dozenten
Thomas Letschert
Kurzbeschreibung

Such- und Sortieralgorithmen, deren Eigenschaften und zugrundeliegenden abstrakten Datenstrukturen.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden verstehen grundlegende Algorithmen und Datenstrukturen der Informatik. Sie können:

  • Datenstrukturen und Algorithmen problemangepasst auswählen und umsetzen
  • Leistungsparameter von Algorithmen abschätzen und optimieren
  • Datenstrukturen entwerfen, umsetzen abschätzen und optimieren
  • Algorithmen entwerfen und den eingesetzten Entwurfsprozess reflektieren und kommunizieren
  • Sie sind in der Lage im Team komplexere Themenstellungen des Gebiets zu durchdringen, technische Lösungen zu erarbeiten, und sie in einem seminaristischen Umfeld zu präsentieren und dabei deren Korrektheit und Adäquatheit zu vertreten.
Lerninhalte
  • Der Algorithmusbegriff
  • Effizienz von Algorithmen (Laufzeit, Speicherbedarf)
  • Datentypen und Datenstrukturen: Listen, Abbildungen, Bäume, Hashtabellen, Graphen, Datentypen und Datenstrukturen in Frameworks
  • Algorithmische Techniken: Erschöpfende Suche, Backtracking, Gier, Teile-und-Herrsche, dynamische Programmierung
Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ZERO_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ONE_STAR
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 90 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
6
Lernformen

Vorlesung 4 SWS, Übung 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: 2 anerkannte Hausübungen
Prüfungsleistung: Klausur

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Levitin A: The Design and Analysis of Algorithms. Pearson, Upper Saddle River, NJ
  • Sedgewick R: Algorithmen und Datenstrukturen. Pearson, München
Voraussetzungen
  • CS1014 Grundlagen der Informatik
  • CS1013 Objektorientierte Programmierung
Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Medizinische Informatik