Hauptseminar MI

Modulnummer
GMED1033
Modulverantwortliche
Thomas Friedl
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung

In dieser Veranstaltung zeigen Studierende, dass sie in der Lage sind, das im Studium erlernte Wissen auf ein Spezialthema anzuwenden und dieses ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen verständlich zu präsentieren.

Qualifikations- und Lernziele

In dieser Veranstaltung zeigen Studierende, dass sie in der Lage sind, das im Studium erlernte Wissen auf ein Spezialthema anzuwenden und dieses ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen verständlich zu präsentieren.

Lerninhalte
  • Obligatorisches Beratungsgespräch:
    Zu Beginn des Moduls werden in einem Beratungsgespräch die angestrebten (Lern)Ziele mit den Lehrenden des Fachbereichs Gesundheit besprochen. Das Gespräch kann dabei an folgenden Themen ausgerichtet werden:
    o Interessen, Neigungen und Bedürfnissen von Studierenden
    o dem bisherigen Verlauf des Studiums
    o den Anforderungen der Tätigkeit, die die Studierenden gezielt anstreben möchten
  • Referat über ein ausgewähltes Spezialthema aus den jeweiligen Studienschwerpunkten
Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ZERO_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
3 CrP; 90 Stunden, davon etwa 30 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
2
Lernformen

Seminar 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung:
Obligatorisches Beratungsgespräch
Teilnahme an mindestens 12 Vorträgen von Kommilitoninnen und Kommilitonen
Prüfungsleistung: Seminarvortrag (45 Minuten) mit schriftlicher Ausarbeitung (max. 15 Seiten)

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Wird vor Beginn des Seminars mit den Teilnehmenden vereinbart

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über die Inhalte der ersten drei Semester

Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Medizinische Informatik