Erfassung / Echtzeitverarbeitung von Biosignalen

Modulnummer
GING2039
Modulverantwortliche
Ali Keywan Sohrabi
Dozenten
verschiedene Lehrende
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden beherrschen den Umgang mit grafischer Programmierung anhand von der biologischen medizinischen Messtechnik. Sie sollen den Entwurf von Hardware- und Software Komponenten erproben und die Vorzüge von FPGA bezüglich ihrer Konfigurierbarkeit gegenüber integrierten Schaltkreisen validieren. Die Studierenden sind abschlie end in der Lage, Prototypen mit deterministischer Hard- und Software zu erstellen.

Lerninhalte

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Grundlagen der Messtechnik, der Datenerfassung und der Biosignalverarbeitung
  • Programmier- und Hardwarekonzepte
  • praktische Umsetzung von Versuchen in der grafischen Programmiersprache
  • hardwarenaher Einsatz von Analog/Digitalwandlern-Modulen und FPGAs
Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
3 CrP; 90 Stunden, davon etwa 30 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
2
Lernformen

Seminaristischer Unterricht 1 SWS, Praktikum 1 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: Anwesenheitspflicht Praktikum 80%

Prüfungsleistung: Projektarbeit und/oder Klausur mit offenen und/oder Multiple-Choice Fragen (Multiple-Choice-Anteil wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben)
(Art des Leistungsnachweises wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Weise bekannt gegeben); zusammen 100%

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Mütterlein B.: Handbuch für die Programmierung mit LabVIEW. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg
  • Lerch R.: Elektrische Messtechnik. Springer, Berlin
  • Gessler R.: Entwicklung Eingebetteter Systeme. Springer Vieweg, Wiesbaden
  • Günigen D.: Digitale Signalverarbeitung. Fachbuchverlag Leipzig, München
Voraussetzungen

Erfolgreiche Teilnahme:

  • GING2034 Einführung in LabVIEW (Core 1 und Core 2)
Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Medizinische Informatik