Team und Führungskompetenz I

Modulnummer
GMM1002
Modulverantwortliche
Axel Schumann
Dozenten
Axel Schumann
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden kennen den Zusammenhang zwischen den Grundsätzen und Aufgaben wirksamer Führung und um die Zusammenhänge zwischen Führungsaufgaben und den Werkzeugen wirksamer Führung. Sie können ethische Probleme im Umfeld von Team- und Führungsaufgaben erläutern und kritisch diskutieren. Die Studierenden können Aufbauorganisation, Führungshierarchie und Führungsstile erläutern und darstellen. Sie kennen die Bedeutung von Prozessen und Ablauforganisation und sind in der Lage einfache Modelle davon zu erstellen. Die Studierenden können die Probleme, Methoden und Mittel der vieldimensionalen Kommunikation bei Führungsaufgaben erläutern. Sie kennen die Grundlagen der Mitarbeiterführung und des Personalmanagements. Die Studierenden kennen Interventionsmöglichkeiten und ihre Umsetzung zur Krisen und Konfliktbewältigung und können sie erläutern.
Die Studierenden kennen Gesetzliche Grundlagen der Gesundheitsberufe. Sie können ausgewählte berufspraxisbezogene Fälle grundlegend lösen und sich daraus ergebene Handlungsnotwendigkeiten ableiten.

Lerninhalte

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Führungsethik
  • wirksame Führung (Grundsätze, Aufgaben, Werkzeuge)
  • Führungshierarchie: führen und geführt werden
  • Führungsstile
  • Aufbauorganisation (Linie, Stab, Matrix)
  • Ablauforganisation (Prozesse)
  • Vieldimensionale Kommunikation (Probleme, Methoden, Mittel)
  • Verhandlungsführung
  • Personalmanagement
  • Mitarbeiterführung
  • Krisen- und Konfliktbewältigung
  • Coaching
  • Medizinprodukte, ProdHaftG
  • Delegation von Aufgaben Arzt/Pflege/Verwaltung/Technik
  • Gesetzliche Grundlagen der Gesundheitsberufe
Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminaristischer Unterricht 2 SWS, Praktikum 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: Anwesenheitspflicht Praktikum (80%);Teilnahme an gruppendynamischen Rollenspielen und Einzelpräsentationen.
(Art und Umfang der Vorleistungen wird den Studierenden rechtzeitig und auf geeignete Art und Weise bekannt gegeben)
Prüfungsleistung: Einzelhausarbeit und/oder Gruppenarbeit mit schriftlicher Ausarbeitung und mündliche Prüfung oder Klausur mit offenen und/oder Multiple-Choice-Fragen (Multiple-Choice-Anteil wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben)
(Art des Leistungsnachweises wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Weise bekannt gegeben); zusammen 100%

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Grant: Moderne strategische Unternehmensführung. Wiley
  • Hollmann: Führungskompetenz für Leitende Ärzte. Springer
  • Malik: Führen leisten leben. Wirksames Management für eine neue Zeit. Campus
  • Walter: Handbuch Führung. Campus
  • Achterfeld, Claudia: Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen. Rechtliche Rahmenbedingungen der Delegation ärztlicher Leistungen (Kölner Schriften zum Medizinrecht, Band 15).
  • Berufsgesetze
  • Aktuelle Rechtsprechung
Voraussetzungen

Keine

Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor Medizinisches Management