Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen

Modulnummer
GWI1002
Modulverantwortliche
Axel Schumann
Dozenten
Ralf Richter
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden kennen Grundbegriffe der Betriebswirtschaft mit dem Bezug auf das Gesundheitssystem und können sie richtig anwenden. Sie haben Verständnis für Entscheidungsbildungsprozesse am Bsp. der Rechtform- und Standortwahl entwickelt. Sie kennen und verstehen Standortfaktoren und Entscheidungsmöglichkeiten. Die Studierenden haben Grundkenntnisse der Kostenrechnung und Investitionsrechnung.

Lerninhalte

Folgende Inhalte werden behandelt:

  • Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre (Betrieb und Unternehmung, Vermögen, Eigenkapital,..)
  • Gewinnbegriffe, Rentabilitäten, Liquidität
  • Absatzwirtschaft
  • Beschaffungswirtschaft und Investitionsrechnung
  • Grundlagen der Standortwahl
  • Nutzwertanalyse
  • Rechtsformen der Betriebe
Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ONE_STAR
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ZERO_STARS
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ZERO_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Vorlesung 4 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsleistung: Klausur mit offenen und/oder Multiple-Choice Fragen (Multiple-Choice-Anteil wird den Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben)

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Thommen, J.-P./Achleitner, A.-K.: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: umfassende Einführung aus managementorientierter Sicht, Wiesbaden
  • Wöhe, G.; Döring, U.: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Vahlen
  • Drosse, Volker; Vossebein, Ulrich: Intensivtraining Betriebswirtschaftslehre, Gabler Verlag
Voraussetzungen

Keine

Verwendbarkeit des Moduls
  • Bachelor Medizinisches Management