Sicherheit in virtualisierten Umgebungen

Modulnummer
CS5344
Modulverantwortliche
Michael Jäger
Dozenten
  • Hagen Lauer
  • André Rein
  • Kurzbeschreibung

    Praxisnahe Software-Entwicklung von der Anforderungsanalyse über die modellbasierte Entwicklung bis zum Funktionstest des kompletten Systems.

    Qualifikations- und Lernziele

    Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen von Sicherheitsarchitekturen mit Bezug auf Trusted Computing. Sie kennen Komponenten virtualisierter Systeme und identifizieren erforderliche Sicherheitseigenschaften. Die Teilnehmenden sind in der Lage wissenschaftliche Publikationen zu analysieren, zu bewerten und deren Anwendbarkeit in verschiedenen Szenarien zu zeigen.

    Lerninhalte

    Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sind mitunter die wichtigsten Bedingungen für den verbreiteten Einsatz von Virtualisierungs-Technologien, die heute Grundlage für eine Vielzahl moderner Lösungen im Bereich Cloud-Computing und Netzwerkvirtualisierung darstellen. Die Teilnehmenden analysieren existierende Virtualisierungs-Technologien und die damit verbundenen Problemstellungen im Bezug auf Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit. Trusted Computing Konzepte in Hardware und Software werden eingeführt und deren Anwendung im gegebenen Umfeld wird gezeigt. Es werden aktuell geforderte Sicherheitseigenschaften aus Industrie, Forschung und Standardisierung diskutiert. Die Teilnehmer identifizieren und entwickeln anschließend Lösungen und präsentieren die Beiträge.

    Moduldauer (Semester)
    1
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Gesamtaufwand
    6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
    Semesterwochenstunden
    4
    Lernformen

    Seminaristischer Unterricht 4 SWS

    Geprüfte Leistung

    Prüfungsvorleistung: Projektarbeit

    Prüfungsleistung: Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation (zusammen 100%)

    Bewertungsstandard

    Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der Prüfungsordnung (Teil I)

    Häufigkeit des Angebots
    Einmal im Jahr
    Literatur
    • Aktuelle wissenschaftliche Publikationen