eLearning

Modulnummer
SM2500
Modulverantwortliche
Julie Dolores Woletz
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung

Gestaltung von E-Learningarrangements

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden kennen Methoden der synchronen und asynchronen Kommunikation in Kollaborationssystemen und können diese konkret in Lernarrangements einsetzen.

Die Studierenden können didaktische E-Learningkonzepte entwickeln und beurteilen.

Lerninhalte

Kennenlernen der E-Learingwerkzeuge wie Traditional Classroom, Web-Based Trainings, Onlineprüfungsmöglichkeiten, Collaborationtools, Kommunikationsmittel, Publishing, Wissensmanagement, E-Portfolios, Dokumentenmanagement, Lernplattformen

Anwendung von E-Medien

Kennenlernen von Lehr/Lernzielen, Learning Agreements und Learing Outcomes.

Entwicklung zielgruppenorientierter und inhaltsabhängiger E-Learningkonzepte.

Kennen und Anwenden der Aufgaben eines E-Moderators

Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminaristischer Unterricht 2 SWS, Praktikum 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsleistung: Schriftliche Ausarbeitung der Konzept und Realisierung der betrieblichen Aufgabenstellung

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der allgemeinen Bestimmungen für Bachelorprüfungsordnungen

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur
  • Erpenbeck, J., Sauter, W.: Kompetenzentwicklung im Netz – New Blended Learning mit Web 2.0. Köln: Wolters Kluwer, 2007
  • Kelsey, T.: Social Networking Spaces - From Facebook to Twitter and Everything in Between. New York: Springer-Verlag, 2010
  • Nonaka, I., Takuchi, H.: Die Organisation des Wissens – Wie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen. Frankfurt am Main: Campus-Verlag, 2012
  • Pachner, A.: Entwicklung und Förderung von selbstgesteuertem Lernen in Blended-Learning-Umgebungen – Eine Interventionsstudie zum Vergleich von Lernstrategietraining und Lerntagebuch. Münster: Waxmann, 2012
  • Salomon, G.: E-tivities – Der Schlüssel zu aktivem Online-Lernen. Zürich: orell Füssli, 2004