Intercultural Campus 1

Modulnummer
SK2011
Modulverantwortliche
Michaela Andrea Peschk-Aschenbrenner
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung

Dieses Modul vermittelt Grundlagen zum Umgang mit anderen Kulturen und kooperiert mit dem Internationalen Buddy Programm der THM.

Qualifikations- und Lernziele

Dieses Modul dient dazu, eigene kulturelle Vorurteile wahrzunehmen und zu reflektieren, gängige Vorstellungen über (die eigene) Kultur zu hinterfragen, einen verständnisvolleren Umgang miteinander anzuregen und zu lernen, mit Fremdheitserlebnissen umzugehen und zu lernen wie eine effektive (kulturelle) Integration funktioniert.

Lerninhalte

Die Entwicklung von interkulturellen und sozialen Kompetenzen wird durch theoretische Beiträge, praktische Übungen sowie durch die Teilnahme am Buddy Programm gefördert. Folgende Themen werden diskutiert und behandelt:

Die Begriffe Kultur und persönliche Identität (Definitionen, Dimensionen, aktuelle Theorien und Modelle)

Wirkung von Selbstbild und Fremdbild

Interkulturelle Kommunikation (Modelle, Konfliktfähigkeit und Kooperation im interkulturellen Kontext, Übersicht nonverbaler Kommunikation, Tipps zur effektiven interkulturellen Kommunikation)

Ein- und Ausgrenzungsprozesse (Reflektierter Umgang mit Stereotypen, Vorurteilen, Wertvorstellungen und Diskriminierung. Bedeutung und Umgang mit den Erlebnissen der Andersartigkeit fremder Kulturen in Bezug auf sich selbst, Bedeutung von Integration)

Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
3 CrP; 90 Stunden, davon etwa 30 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
2
Lernformen

praktische Übungen, Rollenspiele, Fallbeispiele, Präsentationen und theoretische Inputs, Feedback und Diskussionen von Teilnehmern 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsleistung: eine Hausarbeit mit Präsentation

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der allgemeinen Bestimmungen für Bachelorprüfungsordnungen

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur

Wird im Seminar bekanntgegeben

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Englisch