Intercultural Campus 2

Modulnummer
SK2012
Modulverantwortliche
Michaela Andrea Peschk-Aschenbrenner
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung

Dieses Modul übt den praktischen Umgang mit anderen Kulturen in Kooperation mit den Internationalem Buddy Programm der THM.

Qualifikations- und Lernziele

Dieses Modul dient dazu, eigene kulturelle Vorurteile wahrzunehmen und zu reflektieren, gängige Vorstellungen über (die eigene) Kultur zu hinterfragen, einen verständnisvolleren Umgang miteinander anzuregen und zu lernen, mit Fremdheitserlebnissen umzugehen und zu lernen wie eine effektive (kulturelle) Integration – auch praktisch - funktioniert.

Lerninhalte

Die THM empfängt jedes Semester internationale Studierende aus vielen verschiedenen Ländern. Das „International Office” führt neue internationale Studierende (Newcomer) mit erfahrenen THM-Studierenden (Oldies) zusammen. Sie werden zu Buddy-Teams zusammengestellt und unterstützen sich gegenseitig. Der Newcomer erhält vom Oldie Orientierung und Anschluss in der Hochschule und der Oldie erhält vom Newcomer interkulturelle und fremdsprachliche Erfahrung. Durch die Begegnung wird kulturelles Verständnis gefördert. Im Semesterbegleitprogramm werden Kontakte zu weiteren Studierenden geknüpft. Hierzu zählen Exkursionen, ein regelmäßig stattfindender internationaler Stammtisch, Events zur interkulturellen Sensibilisierung, Workshops und Evaluationsveranstaltungen.

Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
3 CrP; 90 Stunden, davon etwa 30 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
2
Lernformen

praktische Übungen, Rollenspiele, Fallbeispiele, Präsentationen und theoretische Inputs, Feedback und Diskussionen von Teilnehmern 2SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvoraussetzung: Aktive Teilnahme als Buddy im Internationalen Buddy Programm. Durchführung von Interviews mit einigen Teilnehmer/innen des Buddy Programms

Prüfungsleistung: Bericht mit Präsentation.

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der allgemeinen Bestimmungen für Bachelorprüfungsordnungen

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur

Wird im Seminar bekanntgegeben

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Englisch