Angewandte Mikroökonomie

Modulnummer
104
Modulverantwortliche
  • Markus Gerhard
  • Jens Klose
  • Prof. Dr. Derk-Hayo Reimers
  • Prof. Dr. Martin Schmidt
  • Dozenten
  • Markus Gerhard
  • Jens Klose
  • Prof. Dr. Derk-Hayo Reimers
  • Prof. Dr. Martin Schmidt
  • M.A. Econ. Alexander Schwab
  • Kurzbeschreibung

    Grundlagen der mikroökonomischen Theorie, mikroökonomisch fundierte Allokations- und Verteilungspolitik

    Qualifikations- und Lernziele

    Die Studierenden können die Optimierungskalküle von Haushalten und Unternehmen analysieren. Sie entwickeln die Fähigkeit, die Funktionsweise und Leistungsfähigkeit des Marktes als Instrument zur Koordination der Entscheidungen von Verbrauchern und Unternehmen zu beurteilen. Die Studierenden können anhand von theoretischen Modellen erläutern, in welchen Fällen es zum effizienten Einsatz der vorhandenen Ressourcen und in welchen Fällen es zu Marktversagen kommt. Vor diesem Hintergrund sind die Studierenden in der Lage, die wirtschaftspolitischen Implikationen der einzelnen Marktversagenstatbestände fundiert zu bewerten.

    Lerninhalte

    - Funktionsweise von Märkten: Grundlagen von Angebot und Nachfrage
    - Nachfrageverhalten von Haushalten auf Gütermärkten: Konsumtheorie
    - Angebotsentscheidungen von Unternehmen: Produktions- und Kostentheorie, Gleichgewichtslösungen der Gütermärkte bei vollständiger Konkurrenz, Marktgleichgewicht und Wohlfahrt
    - Marktunvollkommenheiten und mikroökonomisch fundierte Wirtschaftspolitik: Marktmacht in monopolistischen und oligopolistischen Marktformen und Wettbewerbspolitik, externe Effekte und wirtschaftspolitische Ansätze zu ihrer Internalisierung, öffentliche Güter und ihr staatliches Angebot, asymmetrische Informationen, Einkommens- und Versorgungsdefizite und staatliche Redistributions- und Sicherungspolitik.
    - Allokative und distributive Wirkungen der Finanzierung der Staatstätigkeit

    Moduldauer (Semester)
    1
    Unterrichtssprache
    Deutsch
    Gesamtaufwand
    6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
    Semesterwochenstunden
    4
    Lernformen

    Vorlesung

    Geprüfte Leistung

    Erfolgreiches Bestehen der Klausur

    Bewertungsstandard

    Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung)

    Häufigkeit des Angebots
    Jedes Semester
    Literatur

    - Baßeler, Ulrich / Heinrich, Jürgen / Utecht, Burkhard: Grundlagen und Probleme der Volkswirtschaft, Stuttgart, aktuelle Auflage
    - Bofinger, Peter: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, München, aktuelle Auflage
    - Goolsbee, Austan / Levitt, Steven / Syverson, Chad: Mikroökonomik, Stuttgart, aktuelle Auflage.
    - Krugman, Paul / Wells, Robin: Volkswirtschaftslehre, Stuttgart, aktuelle Auflage
    - Mankiw, N. Gregory, Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Stuttgart, aktuelle Auflage
    - Pindyck, Robert S./Rubinfeld, Daniel L.: Mikroökonomie, München, aktuelle Auflage
    - Vogt, Gustav: Faszinierende Mikroökonomie: Eine erlebnisorientierte Einführung, München, aktuelle Auflage

    Studienhilfsmittel

    Skript, Foliensatz, E-Learning-Materialien

    Vorausgesetzte Module
    Verwendbarkeit des Moduls

    Bachelor of Arts

    Voraussetzung für Module