Basiskompetenz für Klein- und Mittelunternehmen

Modulnummer
543
Modulverantwortliche
Prof. Dr. Manuela Weller
Dozenten
Prof. Dr. Manuela Weller
Kurzbeschreibung
Besondere Probleme kleiner und mittelgroßer Unternehmen
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden entwickeln ein umfassendes Verständnis über klein- und mittelständische Unternehmen, das anhand eines Konzeptes zum Lebenszyklus von Unternehmen vermittelt wird. Zugleich entwickeln sie die Fähigkeit, dieses Wissen auf bestimmte praktische Fragestellungen zu übertragen und anzuwenden. Die Lehrveranstaltung fördert zudem das selbständige Erarbeiten und Präsentieren von aktuellen KMU-spezifischen Inhalten wie auch die Diskussionskompetenz der Studierenden.

Lerninhalte

Charakteristika von KMU, volkswirtschaftliche Bedeutung und Besonderheiten der KMU, Familienunternehmen, Anforderungsprofil an den Unternehmer von KMU, Lebenszyklus von Unternehmen, Erfolgs

Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ONE_STAR
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_TWO_STARS
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar

Geprüfte Leistung
Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend §§ 9 und 12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Auszug:

Pichler, J. H/ Pleitner, H.J. (Hrsg.) (2000):Management in KMU: Die Führung von Klein- und Mittelunternehmen, 3., überarb. u. erw. Aufl., Bern u.a.

Immerschitt, W. / Stumpf, M. (2014): Employer Branding für KMU: Der Mittelstand als attraktiver Arbeitgeber, 2014, Wiesbaden.

Wittberg, V. / Klippstein, G. / Merk, R. / Wittberg, V. (2008) Praxishandbuch des Mittelstands, Wiesbaden.

Klein, S. (2013): Familienunternehmen: Theoretische und empirische Grundlagen, 2., überarb. Aufl., Wiesbaden.

Reinemann, H. (2011): Mittelstandsmanagement : Einführung in Theorie und Praxis, Stuttgart.

Sackmann, S. (2002) Unternehmenskultur, Neuwied.


Studienhilfsmittel

Folienskript, Präsentationsunterlagen, Handouts

Empfohlene Vorausetzungen

305, 101, 205, 102, 201