Arbeitsrechtliche Grundlagen für Führungskräfte

Modulnummer
1011
Modulverantwortliche
Prof. Dr. rer. pol. Stephanie Hanrath
Dozenten
verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung
Rechte und Pflichten von Mitarbeitern und Vorgesetzten
Qualifikations- und Lernziele

Vorgesetzte haben täglich Entscheidungen zu treffen, die auch personelle Fragen betreffen; die Grenze ihrer Entscheidungsfreiheit bestimmt hierbei in besonderer Weise auch das Arbeitsrecht.
Grundkenntnisse dieses sich schnell wandelnden Rechtsgebietes gehören daher zum notwendigen Führungswissen. Auch müssen die wichtigsten Vorschriften des Betriebsverfassungsrechts geläufig sein,
allein schon, um mit den häufig guten Rechtskenntnissen der Betriebsräte mithalten zu können. Der Intensivkurs vermittelt praxisnah die bei der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu beachtenden wichtigsten arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Grundlagen und hilft, unnötige arbeitsrechtliche Konflikte erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Vermittelte Kompetenzen:
Fachkompetenz: ***
Methodenkompetenz: **
Sozialkompetenz:*
Selbstkompetenz: *

Lerninhalte

Arbeitsvertrag – Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
(Befristung, Kettenarbeitsvertrag, Probezeit, Teilzeitarbeit, Geringfügige Beschäftigung, Job-sharing, Arbeit auf Abruf)
Welche Rechte habe ich als Vorgesetzte oder Vorgesetzter?
(Weisungen, Überstunden, Alkohol- und Rauchverbot, Anzeige und Nachweis von Erkrankungen, Medizinischer Dienst, Hausbesuche, Abmahnung, Lohnminderung, Schadensersatz)
Welche Pflichten habe ich als Vorgesetzte oder Vorgesetzter? (Lohn, Gratifikation, Gleichbehandlung, Lage des Urlaubs, Zeugnis)
Beendigung des Arbeitsverhältnisses – Was ist zu beachten?
(Aufhebungsvertrag, Ordentliche Kündigung, Fristlose Kündigung, Allgemeiner und besonderer Kündigungsschutz)
Wann hat der Betriebsrat mitzubestimmen? (Soziale Angelegenheiten, Personelle Einzelmaßnahmen, Allgemeine personelle Angelegenheiten)

Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminaristischer Unterricht

Geprüfte Leistung

Referat, Hausarbeiten, Präsentationen

Häufigkeit des Angebots
Nur im Wintersemester
Literatur

H. Danne, T. Keil: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht – Cornelsen Verlag1. Auflage, ISBN: 3464495078, Berlin 2001)
G. Schaub: Arbeitsrecht- Handbuch – Beck Verlag, 10. neu bearbeitete Auflage, ISBN: 3406487513, München 2002

Verwendbarkeit des Moduls

Master of Arts in Unternehmensführung