THM

Prüfungsinhalte

Die Hochschulzugangsprüfungen, die an der THM durchgeführt werden, umfassen die Studienbereiche Ingenieurwissenschaften; Teilbereich Maschinenbau
sowie Mathematik und Naturwissenschaften einschließlich Geographie und Informatik, Teilbereich Mathematik und Informatik an Fachhochschulen.

Die Hochschulzugangsprüfung besteht aus einer mündlichen Prüfung (Prüfungsgespräch), mit einem Umfang von 30 bis 90 Minuten und aus einer schriftlichen Prüfung mt einer Dauer von 120 bis 240 Minuten.

Die Prüfungsinhalte der einzelnen Studienbereiche sind hier zusammengefasst.

Teilbereich Maschinenbau

Prüfungsinhalte sind Grundlagenkenntnisse in:

  • Mathematik: Grundlegende Kenntnisse der Gesetzmäßigkeiten in der Algebra und in der Analysis sowie Anwendung der Gesetzmäßigkeiten in einfacheren Aufgabenstellungen (etwa Kenntnisse über Funktionen, Lösungsalgorithmen, Formelumstellungen).
  • Physik: Kenntnise physikalischer Grundgrößen und abgeleiteter Größen. Bearbeitung einfacher Aufgabenstellungen (z.B. aus der Bewegungslehre, Mechanik, Wärmelehre und Elektrotechnik). Kenntnise über physikalische Gesetzmäßigkeiten (etwa zu den Größen Arbeit, Leistung, Wirkungsgrad, Temperatur, Druck, Elektrische Grundgesetze).
  • Chemie: Grundkenntnisse zum Aufbau der Materie (Periodensystem der Elemente, Stoff, Element, Atom, Atombau), Chemische Bindungsarten, Klassifizierung von Stoffen (z.B. Metalle – Nichtmetalle, Kunststoffe, Sinterstoffe u.a.). Stoffliche Eigenschaften (etwa Beständigkeit gegen Säuren, Korrosion, Werkstoffmüdigkeit, Spannungsgrenzen bei Metallen u.a.).
  • Werkstoffkunde: Kenntnisse über Metallstrukturen (Gitterbau, Gitterarten), Einfluss von Legierungselementen auf Metalleigenschaften. Zweistoffsysteme, Grundlegende Kenntnisse zu Werkstoffprüfverfahren (z.B. Härteprüfung, Zugprüfung). Spannungs-Dehnungs-Diagramm.
  • Technisches Zeichnen/Geometrie: Darstellung von Werkstücken in Ansichten. Lesen von Technischen Zeichnungen. Passungen, Oberflächenqualität. Hier ist insbesondere auch das räumliche Vorstellungsvermögen von Bedeutung. Geometrische Figuren, Schnittdarstellungen von Körpern.
  • Maschinenelemente: Klassifizierung, Verbindungsverfahren, Kenntnisse einfacher Maschinenelemente (Grundkenntnisse zu Passungen, Normung, Lagesicherung).
  • Technische Mechanik: Grundgesetze der Statik. Beanspruchungsarten (Druck, Biegung, Zug). Gleichgewichtsbedingungen (z.B. Summe der Drehmomente, der vertikalen und der horizontalen Kräfte). Ermittlung von Auflagerkräften.

Teilbereich Mathematik und Informatik an Fachhochschulen

Prüfungsinhalte sind Grundlagenkenntnisse in:

  • Betriebswirtschaftslehre: Gegenstand der BWL, Gliederung der BWL (Funktionale, genetische, prozessorientierte Gliederung), Aufgaben der Unternehmensführung, Unternehmensziele, Rechtsformen von Unternehmen, Fragen zur Produktions- und Kostentheorie, Kostenfunktion, Personalwesen.
  • Mathematik: Grundlegende Kenntnisse der Gesetzmäßigkeiten in der Algebra und in der Analysis sowie Anwendung der Gesetzmäßigkeiten in angewandten Aufgabenstellungen (Rechnen mit Variablen, Potenz-, Wurzel- und Logarithmengesetze, lineare Gleichungen, quadratische Gleichungen, Gleichungssysteme), Kenntnisse zu Funktionen und deren Eigenschaften, Zahlenfolgen, Begriffe der Kombinatorik, Wahrscheinlichkeitsbegriff.
  • Physik: Kenntnisse physikalischer Grundgrößen und abgeleiteter Größen, Bearbeitung einfacher Aufgabenstellungen (z.B. aus der Bewegungslehre, Mechanik, Wärmelehre und Elektrotechnik), Kenntnisse physikalischer Gesetzmäßigkeiten (etwa zu den Größen Arbeit, Leistung, Wirkungsgrad, Temperatur, Druck, Elektrische Grundgesetze), Prinzip des Archimedes.
  • DV und Informationsverarbeitung: Grundbegriffe der Datenübertragung (z.B. Bit, Byte, Eingabe, Ausgabe, Schnittstelle), Programmablaufplan (Elemente eines Programmablaufplanes gemäß DIN 66001), Interpretation Programmablauf, Arten und Grundfunktionen von Standardsoftware, Grundfunktionen zu Datenbank, Tabellenkalkulation.

 

<zurück>

Technische Hochschule Mittelhessen - University of Applied Sciences - Wiesenstraße 14 - 35390 Gießen - 0641 309-0 - info@thm.de