THM

Teilerlass-Regelung fällt Ende 2012 weg!

Seit über 40 Jahren unterstützt der Staat Studenten und Azubis finanziell mit BAföG – ein Darlehen, das während der Ausbildungsphase bereitgestellt wird.  Es gab bisher Sonderregelungen, die gute Leistungen während der Ausbildung oder dem Studium belohnten, sodass ein Teil des Darlehens erlassen wurde.

Ende des Jahres 2012 hat sich diese Regelung jedoch geändert: Der Anspruch auf einen Teilerlass des Darlehens nach Abschluss des Studiums fällt weg.

Das 23. BaföG Änderungsgesetz ist mit seiner Verkündung im Bundesgesetzblatt am 27.10.2012 in Kraft getreten.  Demnach ist der leistungsabhängige Darlehensteilerlass nach § 18 Abs. 2 und 2a BAföG nur noch für diejenigen Studienabsolventen zu erreichen, die Ihre Abschlussprüfung bis zum 31.12.2012 abgelegt haben. Für Studienabsloventen ab dem 01.01.2013 entfällt die Möglichkeit des leistungsabhängigen Darlehensteilerlass.

Da die Rückzahlung des BaföG-Darlehens erst fünf Jahre nach Ablauf der Förderungshöchstdauer beginnt, können auch dann noch die Anträge auf Teilerlass des Darlehens gestellt werden, sofern Sie Ihr Studium vor dem 31.12.2012 beendet haben.

Technische Hochschule Mittelhessen - University of Applied Sciences - Wiesenstraße 14 - 35390 Gießen - 0641 309-0 - info@thm.de