Ball 2017 06Zum 2. Tanzball hatte die THM am Freitag, den 27. Oktober 2017 in die Kongresshalle Gießen eingeladen. Nach dem Sektempfang begrüßte der THM-Präsident Prof. Dr. Willems zahlreiche Gäste und eröffnete mit einem Tango den Ball.
Gut gelaunt führte unsere Vizepräsidentin Frau Prof. Dr. Specht durch das abwechslungsreiche Programm.

Gleich zu Beginn begeisterte unsere THM Hochschulsportgruppe Rope Skipping unter der Leitung von Mirjeta Henning mit akrobatischen Showeinlagen die Ballgäste.

Für ihre herausragenden sportlichen Leistungen bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Jahr 2017 wurden die erfolgreichen Volleyballerinnen und Volleyballer der Wettkampfgemeinschaft Gießen, die beiden Bogenschützen Annemarie Schäfer und Dennis Schönhoff sowie das siegreiche Leichtathletik Staffelteam Julius Grau, Nikolai Schütze und Niklas von Weschpfennig geehrt.

Michael Mudrik (Maschinenbaustudent an der THM in Gießen) und Natalie Vollmer, ein Tanzpaar der obersten Tanzklasse, zeigten am späteren Abend ein Show-Programm der Extraklasse in den Lateintänzen Cha-Cha, Samba, Rumba, Paso Doble und Jive.

Die beiden DJ´s Ralf Richter und Simon Jöckel trafen den Musikgeschmack der Ballgäste, dies zeigten die vielen motivierten Tänzer auf dem Parkett.

Als Belohnung für ihre einzigartige Tanzdarbietung erhielten schließlich die THM Dancers Zugabe-Rufe aus dem Publikum.

Wie schon beim ersten Ball wurde der Reza-Mehran Preis vergeben.

 

 Bild© J. Salge