Branchenreport Medizintechnik

Branchenreport MedizintechnikIm Medizintechnik-Report wurden 93 Arbeitsgruppen der drei mittelhessischen Hochschulen sowie der Fachhochschule Frankfurt, des Max-Planck-Instituts für physiologische und klinische Forschung und der Kerckhoff-Klinik dargestellt. Dem wissenschaftlichen Potential standen 126 Portraits aus Unternehmen, Behörden und Verbänden gegenüber.

Inhaltlich wurden die Forschungs- und Entwicklungsbereiche bzw. Hauptgeschäftsfelder, die Technologie- und Dienstleistungen wie vor allem die Namen der Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen von Hochschulinstituten und -abteilungen und innovativen Unternehmen zusammengeführt. Ergänzt wurde das Angebot durch ein ausführliches Schlagwortregister und Übersichtstabellen zu den jeweiligen Arbeitsschwerpunkten, die einen schnellen Zugriff auf die gesuchte Information ermöglichen.

Die Einschätzung, dass ein hervorragendes Potenzial an den Hochschulen und in der Wirtschaft im Bereich der Medizintechnik in der Region besteht, hat sich weitgehend bestätigt.