Gründung des Kompetenzzentrums EC-M – Start Projektphase I

Logo EC-MSeit Mitte 1998 ist das EC-M ein Knoten des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG). Das NEG ist eine Förderinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Es unterstützt gezielt kleine und mittlere Unternehmen dabei, die Chancen des E-Business effektiv zu nutzen.

Mittelstand und Handwerk stehen bei der Einführung von elektronischen Geschäftsprozessen vor besonderen Herausforderungen: Sie verfügen im Gegensatz zu Großbetrieben meist nicht über eine eigene IT-Abteilung. Zudem sind die Ressourcen an Zeit, Geld und Arbeitskraft zu knapp, um sich von IT-Dienstleistern betreuen zu lassen oder aufwändige, komplexe Lösungen umzusetzen.

Das NEG bietet deshalb gezielt Informationen an, die auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten sind. Es informiert mit seinen inzwischen 29 bundesweit verteilten Kompetenzzentren kostenlos, neutral und praxisorientiert bei der Konzeption und Einführung von E-Business-Lösungen durch