So jung und schon so viele Erfahrungen gesammelt: Frau Jacquelin Hansel zeigt, dass es wichtig ist, offen für Neues zu sein. Sie ist ein gutes Beispiel dafür, was es alles zu entdecken gibt, wenn man offen in die Welt schaut. Es bleibt spannend.

Kurz-Lebenslauf

Jacquelin Hansel 2Hi, ich bin Jacquelin und derzeit arbeite ich als Product Manager bei Google in NYC und verbessere die Musik-Experience auf YouTube für Milliarden von Usern. Ich leite ein Team, das für Music Search, Voice und Conversational Experiences bei YouTube verantwortlich ist und an cutting-edge Technologien wie Large Language Models arbeitet.
Nach meinem dualen Bachelor-Studium in Wirtschafts-ingenieurwesen an der THM in Wetzlar und einigen Auslandserfahrungen während des Studiums in Schottland und den USA, habe ich mich dazu entschieden, meinen gesamten Master in den USA zu absolvieren. In 2016 bin ich dann in die Nähe von San Francisco gezogen und habe meinen Master in Industrial Engineering mit Fokus auf Data Analytics an der University of California, Berkeley gemacht.
Meine Tech-Karriere in den USA startete bei dem Ridesharing-Unternehmen Lyft in San Francisco, wo ich als Data Analyst Billionen von Daten analysierte.  Während meiner Zeit bei Lyft war das Unternehmen im Hyper Growth, das heißt wir sind innerhalb von 1.5 Jahren von knapp 1000 auf 4000 Mitarbeiter gewachsen, und ich konnte sehr viel über das Skalieren von Unternehmen lernen.
Nach Lyft bin ich dann für einen neuen Job bei Palantir nach NYC gezogen und habe mit einigen der größten Unternehmen aus den USA, Deutschland und der Schweiz zusammengearbeitet, um deren digitale Transformation voranzutreiben. Nach Palantir, habe ich den Sprung zu einem early-stage Startup im Creator Economy Bereich namens Pico gewagt, das die Art und Weise überdenkt, wie Creator Geld verdienen und mit ihrem Publikum kommunizieren. Und jetzt bin ich seit fast einem Jahr bei Google!