Markus Schnell hat 2015 seinen Masterabschluss in Mechatronik in Friedberg gemacht.
Sein Lebenslauf ist typisch für den eines Fachhochschulstudenten:

  • Schnell Markus

    Realschulabschluss
  • Ausbildung bei der VDO Automotive AG zum Industriemechaniker
  • Fachoberschule an der Johann-Philipp-Reis-Schule in Friedberg
  • Neun Monate Wehrdienst bei der  Bundeswehr mit der Überlegung sich zu verpflichten,  aber die lange Verpflichtungszeit haben zur Bewerbung um einen Dualen Studienplatz geführt.
  • Duales Studium - Ingenieurstudium plus Industriepraxis (IS+I) in Friedberg bei der Mainova AG (Vor dem Studienbeginn blieben noch vier Monate Zeit, die er für einen Work and Travel Aufenthalt  in Neuseeland nutzte.“ Das war eine tolle Zeit!“)
  • Nach dem Bachelor-Abschluss wollte Markus Schnell noch ein Masterstudium an­schließen. Da dies vom Arbeitgeber nicht vorgesehen war, entschied man sich im beider­seitigen Einvernehmen zur Auflösung des Vertrages und er schrieb sich zum Masterstudium in Vollzeit ein.