Tobias Hach studiert  aktuell noch Elektrotechnik und Informationstechnik in Gießen, aber er ist uns mit seiner super Projektarbeit  "direkt vor die Füße gefahren".

hachtobias1

Da wollten wir mehr von ihm erfahren:

Tobias Hach stammt aus Fronhausen in der Nähe von Marburg.
Vorteil des Wohnorts ist dabei, dass er mit der Bahn gut nach Gießen pendeln kann und durch die Nähe zur Hochschule kann er noch seiner ehrenamtlichen Aktivität bei der Freiwilligen Feuerwehr intensiv nachgehen.
Die Studienrichtung war wohl immer schon klar – auch durch die Prägung des Familienbetriebs:
Herr Hach studiert in Gießen Elektrotechnik und Informationstechnik mit Schwerpunkt Elektronik, das Fahrzeug ist das Ergebnis einer Projektarbeit über das Wintersemester hinweg.
Nach der berufspraktischen Phase und Bachelor-Arbeit geht es vermutlich in den elterlichen Betrieb um dort die Fachkenntnisse weiterhin praktisch anzuwenden aber erstmal Studium abschließen und dann schauen.