Aktuelles

IMG 4243Endlich wieder ein Alumni-Treffen in Gießen - nach fast 2 Jahren.
Eigentlich schon 2020 geplant aber da kam Covid dazwischen.

Nun kamen aber 5 Bauingenieure, die vor 58 Jahren in Gießen studiert hatten zurück an ihre Hochschule.  Das Interesse an der Entwicklung im Bauwesen allgemein und der Hochschule im speziellen ist groß.

 Vielen Dank Professor Dr. Blatt für die fachkundige Führung über den Campus mit dem neuen C16. Ebenso danken wir Herrn Cordos, der den Herren an der Südanlage u.a. die neuen Gebäude zeigte.

In weiteren 2  Jahren ist das 60jährige Jubiläum des Studienabschlusses. Dann treffen wir uns wieder und schauen uns die endgültige Fertigstellung des C-Campus an.

 

20210716
20210716
20210716 165123
IMG
IMG


logo herCAREER round rgb 72

München, 16.-17. September 2021 | MOC

www.her-career.com

Die herCAREER ist die Leitmesse für die weibliche Karriereplanung und unterstützt Frauen in ihrem beruflichen Vorankommen – sei es im Angestelltenverhältnis oder mit eigenem Unternehmen.

Die Messe befasst sich mit allen Aspekten der weiblichen Karriereplanung – von Chancen und Herausforderungen über Weiterbildungsmöglichkeiten, Gründung und Unternehmertum bis hin zu Vereinbarkeit von Job und Familie. Auch die Themenbereiche Finanzen, Geld und Vorsorge sind zum wesentlichen Standbein der Messe geworden.  Weiterlesen

Wir verlosen 20 Gutscheine für 1-Tages-Tickets  - 
E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 8. August 2021


Die Bauingenieurin Janna Walter kann sich über die Auszeichnung und ein Preisgeld freuen. Janna Walter aus Wettenberg hat im bundesweiten Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ einen großen Erfolg erzielt. In der Kategorie Bauingenieurwesen wurde ihr der Erste Preis zuerkannt. Die Auszeichnung ist mit 2.500 Euro dotiert.

Die 27-jährige Bauingenieurin überzeugte die Jury mit ihrer Masterarbeit, die sie zum Studienabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen geschrieben hat. Darin hat sie sich mit dem Thema „Standardisierung von brandschutzrelevanten Attributen in der IFC-Schnittstelle“ befasst. Die Abkürzung IFC steht für „Industry Foundation Classes“, womit ein offenes Format zum digitalen Datenaustausch im Bauwesen gemeint ist. Janna Walter führt in ihrer Masterstudie vor, wie man den internationalen IFC-Standard erweitern kann, um beim Genehmigungsverfahren von Bauwerken die erforderlichen Informationen für den Brandschutz im Computermodell übertragen zu können. Damit leistet sie einen Lösungsbeitrag zu einer Problematik, mit der sich aktuell unter anderem Fachleute des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) auseinandersetzen. Zwar ist die Digitalisierung in der Baubranche schon weit fortgeschritten, auf dem Teilgebiet Brandschutz zum Beispiel besteht allerdings noch Handlungsbedarf. In der Arbeit sei es ihr – so die junge Bauingenieurin – auch darum gegangen, „die Potenziale der Digitalisierung im Brandschutz aufzuzeigen“. 


Für den THM Motorsport nahmen bisher die Teams Efficiency (Fachbereich M in Friedberg) und Racing (Fachbereich ME in Gießen) an unterschiedlichen internationalen Konstruktionswettbewerben (einschließlich Fertigung und Rennen) eines Rennwagens teil. 

motorbike 438464 6402021 wurde erstmals gemeinsam für den Moto Student ein
Rennmotorrad konstruiert und gefertigt.

Heute (13.07.2021) ging es nun Richtung Spanien.

Buena suerte

Wir drücken ganz fest unserem Team die Daumen
und halten Sie hier auf dem Laufenden.

 THM Motorsport Racing - Moto Student


Urlaub in FB

Es muss nicht Mallorca sein:

 

Wie wäre es mit Urlaub in Friedberg?


Was es vom 12.7.2021 - 19.9.2021 alles zu sehen und erleben gibt und was Friedberg überhaupt alles zu bieten hat, ist kompakt in einem Reiseführer zusammengestellt, den Sie unter
https://www.friedberg-hats.de/urlaub-in-friedberg/ abrufen können.

 








 oder Entdecken Sie Gießen 

giesentouri
Die TOURIST INFORMATION GIESSEN bietet Alumni bei Ihrem Besuch besondere Arrangements an.

und wenn Sie schon mal da sind:

Besuchen Sie doch wieder Ihre Hochschule.

Wenn Sie gerne in Friedberg oder Gießen eine Führung über den Campus hätten melden Sie sich
bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen an: 0641 309-1019