Aktuelles

dance 108915 640Auch die THM macht mit und wir möchten mit einem Video gute Laune und
Zuversicht verbreiten.
Das wird großartig!

Zu einer eingängigen und fröhlichen Musik startete eine Aktion,  die Millionen Menschen dazu gebracht hat, gemeinsam zu tanzen.

Sie können auch zuhause mitmachen. Details und Beispiele finden Sie hier: Jerusalema_Machen_Sie_mit.pdf

Es ist nicht schwer. Im Zweifelsfall einfach rhythmisch klatschen und
das Video wird anschließend schön zusammengeschnitten und synchronisiert.

Noten oder Preise gibt es nicht.
Nur viel Spaß und als Ergebnis ein großes WIR.

Für Fragen anrufen Tel. 0641 309-1019 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Herzliche Grüße und bis bald

Anke Roos


Weiterlesen: Gastvortrag am 16.11. zum Thema Ballistischer Ladungstransport


Online-Sportangebote - Kurse, Übungen, Tipps und Videos

TH MotionDie Sportkurse des THM-Hochschulsport  können nun leider nicht in Präsenz stattfinden. Aber weil wir so flexibel ;-) und der Hochschulsport auch noch schnell ist können einige der Kurse online angeboten werden. Vorteil für Sie: der Weg zu den Sportstätten entfällt und egal wo Sie gerade sind, können Sie mitmachen.

Die bereits zur Verfügung stehenden digitalen Angebote werden stetig erweitert.

 

Videos von THMotion, zu verschiedenen Themen laden ebenfalls ein zum Mitmachen.

 

Viele Spaß und vielleicht sieht man sich ja.


Wenn die Steckdose brennt, steht schnell auch die Waschmaschine in Flammen. Fabian Goedert und Sophia Reiter von der THM wissen, wie man das verhindert.Drei Projekte der Technischen Hochschule Mittelhessen haben sich mit Erfolg um die Teilnahme am Wettbewerb „Hessen Ideen“ beworben. Sie treten gegen 33 weitere Konkurrenten an, die alle eine Idee für eine Unternehmensgründung entwickelt haben. Für die drei besten gibt es ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro. Mit der Initiative unterstützt das Land Gründungen aus den hessischen Hochschulen.


workshop 745017 1280

Wenn Vorstellungen und Wünsche auf Realität treffen …
Finanzielle Sicherheit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Selbstverwirklichung, flache Hierarchien und agile Methoden. Unzählige Wünsche, Vorstellung und Erwartungen beschreiben das heutige und zukünftige Arbeitsleben. Was davon ist bereits eingetreten, was noch nicht, was vielleicht nie? Wie gehe ich damit um? Gibt es eine Work-Life Balance oder vielleicht doch nicht? „Wie definiere ich ganz persönlich Karriere?“ und „Was bin ich bereit für meine Karriere zu zahlen?“

Weiterlesen: Workshops: Karrieregestaltung - Termine stehen fest