Integrative Planung ist charakteristisch für zukunftsorientierte Gebäude.

Neben dem (Innen-) Ausbau, der die Qualität von Lebensraum prägt, wachsen die Anforderungen an die technische Ausstattung.

Technische Installation aber bedürfen Platz.
Schächte, Technikflächen, aber auch sichtbare Komponenten wie beispielsweise Lüftungsauslässe und Beleuchtung werden durch konstruktive Elemente und Ausbaulösungen determiniert.

Über den anfänglichen Entwurf einer Gebäudehülle und der Festlegung von Qualitäten für den Innenausbau, müssen unweigerlich Strategien zur Synthese von Gestaltung und Technik getroffen werden.

 Teaser_GTA_2013

 

Vorlesungsinhalte

WS 2012 / 13 - Kanzleigebäude

GTA_2012-13 

Verfasser: Sabrina Schumann