Materialübergreifende Tragwerksplanung (2. Semester)

In der Vorlesung werden den Architektur- und Bauingenieurstudenten die Grundlagen der materialübergreifenden Tragwerkslehre vermittelt. Hierbei werden insbesondere die Grundlagen folgender Bauarten behandelt:

  • Holzbau
  • Mauerwerksbau
  • Stahlbau
  • Stahlbetonbau

Die Inhalte der Vorlesung werden anhand eines Beispielprojektes erläutert. Sie gliedert sich in folgende Punkte:

  • Einführung in Tragwerkslehre
  • Ausgangsstoffe
  • Einwirkungen auf Bauwerke
  • Aussteifungsberechnung
  • Sicherheits- und Nachweiskonzept
  • Schnittgrößenermittlung
  • Bemessung für Biegung mit / ohne Normalkraft
  • Bemessung für Querkraft



dach



Skripte und Vorlesungsunterlagen:

Alle Unterlagen zur Vorlesung finden Sie unter moodle. Das Passwort erhalten Sie in der Vorlesung oder bei Mitarbeitern des Fachgebiets.

Skripte und Statikprogramme können als Studentenversionen in Raum B14.0.08 in den Sprechzeiten abgeholt werden.
Für fachliche Fragen in Materialübergreifender Tragwerkslehre stehen Ihnen die Mitarbeiter in ihren Sprechzeiten gerne zur Verfügung.

Holzbau Grundlagen (5. Semester)

Pflichtmodul 5. Semester mit 4 SWS

  • Einführung in den Werkstoff Holz und Qualitätskriterien
  • Holzschutz und Schadeinflüsse
  • Bemessungsgrundlagen
  • Tragfähigkeitsnachweise: Zugstäbe, Druckstäbe, Bemessung auf Biegung und Schub
  • Stabilitätsnachweise
  • Gebrauchstauglichkeit
  • Anschlüsse / Verbindungen (Zimmermannsmäßige Verbindungen, Stabdübel, Bolzen, Dübel besonderer Bauart, Nägel, Schrauben)
  • Hausdächer