Am 13. November 2015 hat der Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. die jeweils besten drei Examensarbeiten aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Bauwirtschaft an den Hessischen Hochschulen ausgezeichnet. 

Den mit 1.000 €  dotierten 1. Platz im Bereich Wirtschaft/Bau, den die Frankfurter Sparkasse 1822 unterstützte, erhielt Selina Reh von der Technischen Hochschule Mittelhessen für die Arbeit „Gemeinkostenausgleich beim VOB/B - Einheitspreisvertrag“.

Frau Milena Potpara, die Ihre Bachelor-Thesis zum Thema „ Legaler Einsatz von Subunternehmer und Arbeitern am Bau, Grenzbetrachtung“ verfasst hat und Frau Marie Fuchs, die ihre Bachelor-Thesis zum Thema "Frischbetonverbundfolie im Vergleich zur wasserundurchlässigen Betonkonstruktion" geschrieben hat, kamen in die engere Wahl und wurde mit einem Buchpreis ausgezeichnet.

Pressemitteilung [PDF]

IMG 4214  Presi Bau-klein-68