Wie auch in den vergangenen Jahren werden im Rahmen des Fachseminars neue Entwicklungen im Bauwesen angesprochen.

Mit dem Fortbildungsseminar werden Mitarbeiter von Ingenieur- und Architekturbüros, Unternehmen, Verwaltungen und Prüfstellen angesprochen, die sich mit Themen des Bauingenieurwesens bzw. der Architektur befassen.

Termin:
Leitung:
Freitag, 27. September 2019
Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert
9.00 - 9.10 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Präsidium der THM
9.10 - 9.50 Uhr
BIM in der Tragwerksplanung - Eine Herausforderung für die Zukunft
Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert
9.50 - 10.30 Uhr
Claims: Lockruf des Goldes
Prof. Helmut Meyer-Abich
10.30 - 11.00 Uhr
Pause
11.00 - 11.40 Uhr
Vereinfachte Bemessung im Holzbau
Dr.-Ing. Michael Schick
11.40 - 12.20 Uhr
Finite Elemente in der Baustatik - Theorie II. Ordnung
Prof. Dr.-Ing. Gerd Wagenknecht
12.20 - 13.30 Uhr
Mittagspause
13.30 - 14.10 Uhr
Längskräfte aus Zwang in Decken
Prof. Dr.- Ing. Andrej Albert
Dr.-Ing. Andreas Dridiger
14.10 - 14.50 Uhr
Baugrundverbesserungen und Gründungsoptimierung - Maßnahmen zur Beherrschung der Baugrund-Tragwerk-Interaktion
Dr.-Ing. Steffen Leppla
14.50 - 15.20 Uhr
Pause
15.20 - 16.00 Uhr
Hinweise zur Erstellung schlüssiger WU-Konzepte
Prof. Dr.-Ing. Markus Blatt
16.00 - 16.40 Uhr
Neuerungen beim Schallschutz im Hochbau
Prof. Dr. -Ing. Julian Kümmel
16.40 Uhr Schlusswort