Das Bündnis gegen Depression lädt gemeinsam mit der Fachschaft BAU zu einer Info-Veranstaltung zum Thema "Wege aus der Depression" ein.

 

Depression? Wege in die Behandlung – Vorstellung regionaler Hilfestellen

am 27.04.2023 um 17:30 Uhr
in der Südanlage 6 in 35390 Gießen
THM Campus Bau, Raum E.12 0.01

Eine Kooperation des Bündnis gegen Depression in Gießen und der Fachschaft Architektur & Bauingenieurwesen der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Wie erkenne ich eine Depression? Wo finde ich Hilfe? Wie funktioniert eine wirksame Therapie?

Vier Expert:innen stellen ihre Arbeit in der Depressionsbehandlung vor Ort vor und kommen anschließend mit den Teilnehmer:innen in einer Podiumsdiskussion ins Gespräch.

Nach einer kurzen Einführung in das Thema Depression sprechen:

  • Frau Ginea Hay, psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, über ambulante Therapiemöglichkeiten
  • Frau Hannah Al-Khanak und Frau Findt, Mitarbeiterinnen des Sozialpsychiatrischen Dienstes in Gießen, über aufsuchende Beratungs- und Notfallversorgung
  • Herr Horst Mathiowetz, Geschäftsführer des Fördervereins für seelische Gesundheit e.V. in Gießen, über ambulante psycho-soziale Versorgung
  • Herr Dr. Johannes Krautheim, Vorsitzender des Bündnis gegen Depression und Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, über stationäre, tagesklinische und aufsuchende Therapieangebote

Die Teilnahme ist kostenlos!