Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0

Tag der Veranstaltung: 12. & 13. September 2018

Der Kongress ist das Top Event für Digitales Planen und Bauen von Infrastruktur. Jahr für Jahr treffen sich mehr als 400 Spezialisten, Anwender und Interessierte in Gießen, um zu erfahren, in welche Richtung sich BIM in Forschung und Praxis entwickelt. Das Programm mit ausgewählten Referenten umfasst wissenschaftliche Vorträge und praxisnahe Workshops. Darüber hinaus gibt es ausreichend Gelegenheit für den offenen Austausch.

Themenschwerpunkte:

  • BIM in der Praxis: Erfolge, Fragen, Schwierigkeiten
  • BIM international: weltweite Trends und Aktivitäten
  • BIM im Straßenbau: erste Projekterfahrungen
  • BIM Software: aktuelle Trends und Entwicklungen

Der Kongress fand am 12. und 13. September 2018 zum fünften Mal statt. Er wird ausgerichtet von der Technischen Hochschule Mittelhessen und dem 5D Institut in Kooperation mit der Deutschen Bahn.

Bekanntmachung [PDF]

 

Ideelle Unterstützer 2018

APS ZDB RGB BIngK
IngAH   BuildingSMART RGB Germany  BVBS
Die Bauindustrie VBI IngKH
planen bauen40  VDEI  BIM Cluster Logo

Eine Veranstaltung des Fachbereichs Bauwesen der Technischen Hochschule Mittelhessen, 
der Deutschen Bahn sowie den Kooperationspartnern RIB, Autodesk und Leica Geosystems.