Willkommen zur Veranstaltung

Tag der Veranstaltung: Freitag, der 13. März 2020

Wie alle Disziplinen der Ingenieurwissenschaften unterliegt auch das Bauwesen stetigen Weiterentwicklungen, neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und den daraus resultierenden Änderungen für die Baupraxis. Sowohl in der Bauausführung, in den Regelwerken zur Bemessung bis hin zum gesamten Planungsprozess sehen sich Tragwerksplaner stetig neuen Herausforderungen gegenübergestellt, die in einzelnen Schwerpunkten beleuchtet werden.

Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind:

  • Innovationen im Bauwesen – Notwendig für die Zukunft!
  • Aussteifung von Gebäuden – Gegenüberstellung „Klassische Lastverteilung“ und „FE-Lastverteilung“
  • Zwang – Mindestbewehrung zur Rissbreitenbegrenzung
  • Die neue WU-Richtlinie – Hinweise und Anwendungsbeispiele
  • Parkhäuser und Parkdecks aus Beton – Bemessung, Konstruktion und Ausführung

Das Seminar wird mit acht Unterrichtseinheiten für Nachweisberechtigte oder acht Unterrichtseinheiten für Bauvorlageberechtigte im Sinne der Fortbildungsrichtlinie der Ingenieurkammer Hessen für Nachweisberechtigte nach der Nachweisberechtigten-Verordnung - NBVO anerkannt.