Veranstaltungen

Die neuen Termine der Vortragsreihe Standpunkte stehen fest.

Weitere Informationen finden Sie unter: Vortragsreihe "Standpunkte"


Südanlage 6, Raum E10.2.04
Beginn: 9.00 Uhr

Thema: Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung - Optimierungspotentiale & Einsparmöglichkeiten

Zielsetzung:

  • Praxisgerechte Vorstellung und Diskussion verschiedener Umsetzungsstrategien einer digitalisierten Verwaltung auf Grundlage realisierter Best-Practice-Beispiele
  • Kostenreduzierungspotentiale durch Digitalisierung aufzeigen
  • Prozesse zur nachhaltigen Nutzung der erhobenen Daten anstoßen
  • Datenschutz- und Datensicherheit im E- Government gewährleisten

Weiterlesen: "Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung" Fachtagung am 21. April 2016


Das Massivbau-Kompaktseminar behandelt in diesem Jahr wichtige Fragestellungen aus der täglichen Praxis des Tragwerksplaners. Im Rahmen des eintägigen Seminars werden Erläuterungen und Hintergrundinformationen zu unterschiedlichen Themen praxisnah behandelt und deren Anwendung mit Hilfe zahlreicher Beispiele gezeigt.

Weiterlesen: MASSIVBAU Kompaktseminar am 11. März 2016


Grafik Dt.ZP2015 neutral

DEUTSCHER ZIEGELPREIS 2015
Ausstellung | Werkbericht

Eröffnung am 24.11.2015 um 18:00 Uhr in E10.2.04
Ausstellung vom 24.11. - 03.12.2015 im Foyer Gebäude E15

"Das Ziegel Zentrum Süd e.V. widmet sich vorrangig der Hochschulförderung in den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen in den Bundes- ländern Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Zum zweiten Mal schrieb das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt und Bau sowie ideellen Partnern bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus - mit dem Ziel herausragende Architektur auszuzeichnen, die aus energetisch vorbildlichen und gestalterisch über- zeugenden Ziegelbauten besteht. Die Arbeiten in dieser Ausstellung werden in einer Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen - Campus Gießen gezeigt."

Plakat [PDF]


Banner

Am 9. & 10. September 2015 lädt die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) in Kooperation mit der DB Station&Service AG zum Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0 ein. Hochrangige Referenten stellen in verschiedenen Vorträgen dar, wie BIM die durchgängige und interdisziplinäre Arbeitsweise fördert und unterstützt. Hierbei stehen sowohl die Anwendung der 5D-Technologien als auch die nachhaltige, durchgängige Planung, Ausführung und der Betrieb im Vordergrund. Eingeladen sind alle am Bauprozess Beteiligten sowie Interessierte aus der Baubranche.

Weiterlesen: Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0 am 09./10.09.2015