13WP Facebook webZum 13. Mal vergeben die privaten Bausparkassen den Werner Lehmann-Preis für Nachwuchswissenschaftler. Zugelassen sind wissenschaftliche Arbeiten (Habilitation, Dissertation, Diplomarbeit oder Masterarbeiten), die sich mit dem Themenbereich Wohnen, Bauen, Finanzieren im weitesten Sinne beschäftigten.

Angenommen werden Arbeiten, die nach dem 31. Juli 2017 abgeschlossen sowie abschließend wissenschaftlich bewertet worden sind. Die Unterlagen sind bis spätestens 31. Juli 2019 bei der Geschäftsstelle des Verbandes in Berlin einzureichen. Voraussetzung für die Teilnahme ist außerdem, dass die Teilnehmer bei Fertigstellung der Arbeit nicht älter als 35 Jahre waren.

Preisgelder

  • 1. Preis: 5.000 Euro
  • 2. Preis: 4.000 Euro
  • 3. Preis: 2.500 Euro
  • 4. bis 10. Preis: je 1.000 Euro

Zusätzlich erhält die Wissenschaftliche Institution (Institut, Lehrstuhl etc.), bei der die mit den drei ersten Preisen ausgezeichneten Arbeiten angefertigt wurden, denselben Betrag wie die Preisträgerin/der Preisträger zur Förderung ihrer weiteren Forschungen.

Unterlagen

Information und Teilnahmebedingungen

Themenkatalog (Beispiele), Bauen/Wohnen | Finanzierung | Spezielle Themen mit Bausparkassenbezug

Website: https://www.bausparkassen.de/index.php?id=wissenschaftspreis