Plakat start2grow 2021Gesucht: Geschäftsideen aus dem Bereich Hochschulen

Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren haben das Potenzial zum Preisträger beim Gründungswettbewerb start2grow 2021.

Sie haben eine digitale oder technologische Geschäftsidee? Schreiben gerade Ihren Businessplan? Oder Ihr Businessplan braucht nur noch den letzten Schliff? In jedem Fall sind Sie bei uns richtig! start2grow begleitet Ihren Weg zum erfolgreichen Unternehmen – und bietet Ihnen außerdem die Chance auf hohe Geld- und Sachpreise.

Am 22. Januar 2021 startet der von der Wirtschaftsförderung Dortmund bundesweit ausgerichtete Gründungswettbewerb start2grow 2021. 

Die Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme ist ab sofort unter https://www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de/gruendung/start2grow möglich.

start2grow bietet Ihnen:

  • Preisgelder im Wert von 84.000 Euro
  • Kostenfreies Coaching und Mentoring
  • Kontakte zu Wirtschaft und Kapital
  • Events zum Networken, Lernen und Feiern
  • Bundesweiter Wettbewerb
  • Kostenfreie Teilnahme

Mitmachen kann grundsätzlich jeder, der eine innovative Geschäftsidee für ein Produkt oder eine Dienstleistung hat. Auf YouTube finden Sie ein „Explain-it-Video“ über start2grow: https://youtu.be/gWHjQovTA7o

start2grow

Der start2grow-Wettbewerb unterstützt Gründerinnen und Gründer aus ganz Deutschland dabei, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Beim Gründungswettbewerb stehen mehr als 600 ehrenamtliche Coaches bereit, um die Teilnehmer mit Wissen und wertvollen Kontakten zu unterstützen. Mehr als 5.600 Teams haben seit 2001 an den bislang 40 Wettbewerben teilgenommen. Erfolgsbilanz: Über 1.300 Unternehmen wurden erfolgreich gegründet und haben mehr als 8.000 Arbeitsplätze geschaffen. Der Gründungswettbewerb fokussiert auf Gründungsideen aus den Bereichen Technologie und Digitalisierung. start2grow ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung Dortmund.