Das Institut

Institut für Konstruktion und Tragwerk (IKT)

Das Institut für Konstruktion und Tragwerk (IKT) ist Teil der Technischen Hochschule Mittelhessen. Das IKT beschäftigt sich mit Fragestellungen aus dem konstruktiven Ingenieurbau und steht für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie Material- und Bauteilprüfungen zur Verfügung. Innerhalb des Instituts wird eine Materialprüfungsanstalt geführt. Das Dienstleistungsangebot umfasst neben der Durchführung von analytischen und experimentellen Untersuchungen aller am Bau vorhandenen Materialien auch Schadensanalysen und gutachterliche Stellungnahmen. Weiterhin werden durch das Institut Beratungsleistungen angeboten.

Unser Leistungsspektrum umfasst:
  • Durchführung von experimentellen Untersuchungen für statisch und dynamisch beanspruchte Bauteile (Dauerschwingexperimente und Ermüdungsfestigkeiten von Verbindungen)

  • Entwicklung von innovativen ressourcenschonenden Tragstrukturen (zum Bsp. für Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung, insb. Windenergieanlagen)

  •     Erarbeiten von mechanischen Modellen und Bemessungsverfahren

  •     Tragwerks- und Bauteilanalyse im Stahlbeton-, Spannbeton-, Stahl- und Verbundbau mit linearen sowie nichtlinearen Verfahren (FE-Methode)

  •     Mechanische Modellbildung von Detailkonstruktionen im Stahlbetonbau

  • Analyse und Bewertung von Bauwerks- und Bauteilschäden

  • Optimierung von Einzelbauteilen und Gesamttragwerken

  • Brandschutzsimulation von Bauteilen und Tragstrukturen mit Hilfe von Ingenieurmethoden

  • Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen

 

Der aktuelle Flyer:
IKT Flyer