Das Institut

Institut für Konstruktion und Tragwerk (IKT)

Der Forschungsschwerpunkt des Instituts für Konstruktion und Tragwerk liegt im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus sowie in der Weiterentwicklung von Werkstoffen und Bauverfahren im Bauwesen.

Unser Leistungsspektrum umfasst:
  • Durchführung von experimentellen Untersuchungen für statisch und dynamisch beanspruchte Bauteile (Dauerschwingexperimente und Ermüdungsfestigkeiten von Verbindungen)

  • Entwicklung von innovativen ressourcenschonenden Tragstrukturen (zum Bsp. für Anlagen zur regenerativen Energieerzeugung, insb. Windenergieanlagen)

  •     Erarbeiten von mechanischen Modellen und Bemessungsverfahren

  •     Tragwerks- und Bauteilanalyse im Stahlbeton-, Spannbeton-, Stahl- und Verbundbau mit linearen sowie nichtlinearen Verfahren (FE-Methode)

  •     Mechanische Modellbildung von Detailkonstruktionen im Stahlbetonbau

  • Analyse und Bewertung von Bauwerks- und Bauteilschäden

  • Optimierung von Einzelbauteilen und Gesamttragwerken

  • Brandschutzsimulation von Bauteilen und Tragstrukturen mit Hilfe von Ingenieurmethoden

  • Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen