Notfall Einsatz Dokumentations- und Controlling System Hessen


Das Projekt NEDOS hat das Ziel, die Notfallversorgung vor dem Eintreffen der professionellen Rettungskräfte zu verbessern. Dazu leiten die Mitarbeiter des Rettungsdienstes die hilfesuchenden Anrufer zur Soforthilfe im Sinne einer „Telefonreanimation“ an, um das „therapiefreie Intervall“ bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu verkürzen.

Die Kompetenz des Rettungsdienstpersonals wird mit einem standardisierten Schulungskonzept, das auf anerkannten Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften basiert, erhöht. Dabei werden E-Learning- und Selbstlernelemente eingesetzt. Das Personal wird zudem mit Hilfe von High-End-Patientensimulatoren für den Notfall trainiert.

Um potenzielle Fehler zu vermeiden, werden die Rettungseinsätze mit neu entwickelter interaktiver Software mobil dokumentiert und ein geeignetes Controllingsystem wird entwickelt und etabliert.

Abschließend wird das System in der Praxis auf Rettungswachen und -wagen eingesetzt und nach anerkannten Verfahren zertifiziert.

Projektpartner


medDV GmbH

Institut für Patientensicherheit im Rettungswesen (iPas)



Logo von Loewe, Exzellente Forschung für Hessens ZukungftDieses Projekt wird im Rahmen von Hessen ModellProjekte aus Mitteln der LOEWE – Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz, Förderlinie 3: KMU-Verbundvorhaben gefördert.