MS Office, insbesondere die häufig benötigten Programme Word, Excel und PowerPoint, werden von sehenden Anwendern über die Maus bedient. Diese Bedienmöglichkeit fällt bei blinden und stark sehbeeinträchtigten Anwendern weg oder ist nur schwer möglich. Dennoch müssen diese Programme in jedem Studienfach der THM beherrscht werden.

Blinde und stark sehbeeinträchtigte Studierende werden spätestens im BliZ in die Bedienung mit Tastenkombinationen und Feldbefehlen eingewiesen. Jedoch existiert auf dem deutschsprachigen Markt kein Standardwerk, welches eine Einführung über die zur Verfügung stehenden alternativen Eingaben vermittelt. Hier ist von Michael Engel im BliZ eine Bedarfslücke erkannt und mit Hilfe eines Leitfadens bereits erste Abhilfe geschaffen worden. Nun soll dieser Leitfaden zu einem Buch mit den für das Studium benötigten Informationen zum Office-Einstieg für blinde Studierende ausgebaut werden.

Anhand konkreter Aufgabenstellungen, wie dem Erstellen einer Seminararbeit, werden darin Schritt für Schritt die Befehle und zugehörigen Tastenkombinationen vermittelt. Hierbei kommt der Erprobung und Qualitätssicherung eine zentrale Bedeutung zu. Das Projekt soll hierbei barrierefrei zugänglich sein. Das eBook wird für die Nutzung mit dem Screenreader optimiert, so dass blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen einen bestmöglichen ergonomischen Zugang finden. Nach Veröffentlichung wird der Leitfaden den BliZ-Studierenden zu Immatrikulation zur Verfügung gestellt, so dass bereits vor Studienbeginn wesentliche Kenntnisse in MS Office erworben werden können. Ferner soll in Kooperation mit der BliStA eine vorgelagerte Vermittlung durch dieses Buch erfolgen, so dass bereits Studienanfänger mit den Programmen vertraut sind.

Somit trägt das Projekt zur starken Förderung der Qualität in der inklusiven Lehre bei und erleichtert den Übergang von blinden und stark sehbeeinträchtigten Schülern an die THM.

Projektleitung: Prof. Dr. Monika Maria Möhring

Didaktische Projektleitung: Michael Engel

Projektlaufzeit: 01.01.2022 - 31.12.2022

Förderung: QSL-Mittel für Einzelprojekte