Unterschiedliche Unterstützung angepasst an Ihre gesundheitliche EinschränkungDie Technische Hochschule Mittelhessen bietet ein breites Angebot, um Studieninteressierten eine hochqualifizierte Ausbildung zu ermöglichen. Damit behinderte und chronisch kranke Studierende dieses Angebot wahrnehmen können, müssen einige Hindernisse überwunden werden.

Unser Leitbild ist es, diese Barrieren gemeinsam mit unseren Studierenden zu minimieren und einen bestmöglichen Studienablauf zu ermöglichen.

 

 

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger der THM,
Liebe Studierende aus höheren Semestern,

besonders in dieser Phase mit der Corona-Pandemie (weitere Informationen unter: http://go.thm.de/corona) möchten wir Sie persönlich und individuell auf digitalen Kanälen informieren und beraten.

Wir beraten Sie zu allen Fragen rund um Ihr Studium mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und zu möglichen Nachteilsausgleichen, um an unserer Hochschule chancengleich studieren zu können.

Das BliZ berät zu allen Fragen rund um ein chancengleiches Studium.
Persönlich beim STEP an der THM: Barrierefreies Studium an der THM

und virtuell bei der Campustour (im nachfolgenden YouTube-Video).

Ihnen einen guten Start in das neue Semester, das BliZ ist für Sie da.