Das Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz ist ein Regelwerk zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Durch die Anpassung des Hessischen Datenschutzrechts im HDSIG, sind Vorschriften über den Informationszugang hinzugefügt worden. Dieses Gesetz gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die öffentlichen Stellen des Landes, der Gemeinden und Landkreise.

Inhalt:

  • 1 - § 19 ERSTER TEIL - Gemeinsame Bestimmungen
  • 20 - § 39 ZWEITER TEIL - Durchführungsbestimmungen für Verarbeitungen zu Zwecken nach Artikel 2 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679
  • 40 - § 79 DRITTER TEIL - Bestimmungen für Verarbeitungen zu Zwecken nach Artikel 1 Absatz 1 der Richtlinie (EU) Nr. 2016/680
  • 80 - § 89 VIERTER TEIL - Informationsfreiheit
  • 90 - § 91 FÜNFTER TEIL – Übergangs- und Schlussvorschriften

https://www.rv.hessenrecht.hessen.de/bshe/document/jlr-DSIFGHErahmen